• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Scheidenentzündung durch Antibiotikum

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Scheidenentzündung durch Antibiotikum

    Hallo zusammen,

    letze Woche habe ich aufgrund von einer Blasenentzündung Antibiotika einnehmen müssen. Jetzt ein paar Tage später habe ich einen Juckreiz verspürt und nun sind die Schamlippen und alles um den Scheideneingang geschwollen, gerötet und schmerzt sehr.
    Hat jemand einen Tipp für schnelle Abhilfe, bis ich zum Frauenarzt gehen kann? Oder kann es selbst behandelt werden?
    Ich will auf keinen Fall nochmals Antibiotika nehmen.

    vielen Dank schon im Voraus!


  • Re: Scheidenentzündung durch Antibiotikum

    Hallo,

    es könnte sich um eine PIlzinfektion handeln, dann hilft ein rezeptfreies Präparat aus der Apotheke.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar