• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Chronischer scheidenpilz???

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Chronischer scheidenpilz???

    Hallo zusammen,

    ich leide seit ca. 1 Jahr an Juckreiz, brennen und Ausfluss. Damals hatte ich einen Scheidenpilz, der zusammen mit einer starken blasenentzündung auftrat.
    Nun leide ich aber immer noch an dem Jucken und an weißlich dickem Ausfluss, es pieckst auch immer im scheideneingang aber schmerzen beim sex habe ich nicht mehr, immer in ca. drei Wochen Abständen. Wenn ich dann kadefungin nehme wird es besser.
    Mein FA hat jetzt mehrmals nach Pilzen untersucht und es ist immer negativ. Er hat mir jetzt Tabletten gegen, die ich einmal in der Woche schlucken sollen. Dies wäre wohl das letzte Mittel. Ich will sie aber eigentlich nicht schlucken, da sie die Leberwerte verschlechtern.

    Hat vielleicht noch jemand einen Rat oder kann mir gute Tipps zur Hilfe geben???
    So langsam weiß ich nicht mehr weiter...


  • Re: Chronischer scheidenpilz???

    Hallo,

    ich würde hier zu einer Abklärung durch umfassende Labruntersuchung raten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Chronischer scheidenpilz???

      Aber hätte das der FA nicht schon vorher machen müssen, bevor er die Tabletten verordnet?

      Kommentar