• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

"Scheidenpilz" geht nicht weg

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • "Scheidenpilz" geht nicht weg

    Hallo Herr Doktor,

    ich habe ein Anliegen, und zwar war ich letzten Montag bei meiner FA, die feststellte, dass ich einen Scheidenpilz habe, da ich ihr erzählte, dass ich erneut Juckreiz bekommen haben.

    den Juckreiz im Intimbereich hatte ich bereits letztes Jahr um die selbe Zeit, wo sie mir, aufgrund von starkem Juckreiz allerdings NUR am Alter, eine Salbe verschrieben "Decoderm tri" die mir gut geholfen hat, aber leider nach ein paar Wochen erneut Eintraf. Das cremen beim Juckreiz half kaum und kam immer nervlich beim schlafen.

    Diesmal juckte es aber zusätzlich auch noch im scheidenbereich, wo sie nach erneuter Untersuchung feststellte, dass es sich um einen Scheidenpilz handelt. Verschrieben hat sie mir dieses Mal "kadefungin 3", leider hat dies nur nicht geholfen. Weder für die scheide direkt, noch den After, den ich mitcremen sollte.

    3 Tage die scheidenzäpfchen inkl Creme, ebenfalls 3 mal aber täglich angewendet, Creme länger verwendet Lt FA. - Juckreiz wurde anders (öfter nach auftragen) aber blieb da. Nachdem ich beschloss, die Creme mal einen Tag auszulassen, da es sooo juckte nachdem ich sie morgens und abends drauf gemacht hatte, kam der nächtliche Juckreiz wieder :-(

    ich bin ratlos, was soll ich bloß tun? Wie bekomme ich das lästige nächtliche Jucken endlich los??


  • Re: "Scheidenpilz" geht nicht weg

    Hallo,

    hier sollte eine Abklärung durch Abstrich- und Laboruntersuchung erfolgen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: "Scheidenpilz" geht nicht weg

      Hallo,

      danke für die Antwort!
      sollte bis dahin noch einen Moment Zeit Vergehen, bis ich meine FA kontaktiere oder hätte eine deutliche Besserung bereits nach der Drei-tägigen Behandlung erfolgen müssen?

      meine FA bat mich nämlich darum, die Creme auf jeden Fall noch länger zu nehmen.

      lg

      Kommentar


      • Re: "Scheidenpilz" geht nicht weg

        Ergänzung: der Juckreiz am After wurde bereits besser; nur der scheide blieb gleich. Heißt das schon mal was gutes?

        Kommentar



        • Re: "Scheidenpilz" geht nicht weg

          Nach 3-4 Tagen sollte eine Besserung eintreten.

          Kommentar


          • Re: "Scheidenpilz" geht nicht weg

            Hallo, ich kenne das leider gerade auch nur zu gut und weiß auch nicht mehr, was ich machen soll. Als ich die Beschwerden bekam, habe ich mir sofort eine Kombi Packung aus der Apotheke gekauft. Dachte, in ein paar Tagen ist alles wieder vorbei. Nach fast einer Woche waren die Beschwerden immerhin noch da. Es brannte, juckte und war gerötet. Meine Frauenärztin verschrieb mir dann ein anderes Medikament... Aber auch das half gar nicht... Das ganze wiederholte sich jetzt über Wochen... Ich bekam wieder andere Salben, Cortison salbe ect. Es wurde dann ein abstrich gemacht... Dabei kam heraus, ich habe keinen Pilz, sondern Streptokokken b. Also bekam ich Penicillin. Leider keine Besserung... Es wurde erneut einen Abstrich gemacht... Diesmal wohl keine Bakterien mehr aber ein Pilz... Wieder bekam ich eine Kombipackung. Und wie schon gedacht, es hat wieder nicht geholfen.... Ich habe das jetzt schon seit sechs Wochen und so langsam geht mir das ganze auf die psyche.... Wie werde ich das denn wieder los?
            Was kann ich noch machen?
            Ich bin sehr verzweifelt

            Kommentar


            • Re: "Scheidenpilz" geht nicht weg

              Es bleibt leider nur die weitere Abklärung und Behandlung nach Laborergebnis.

              Kommentar


              Lädt...
              X