• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

brennende Schmerzen ohne Befund

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • brennende Schmerzen ohne Befund

    Hallo.Ich habe seid Wochen brennende Schmerzen und manchmal jucken beim Eingang der Scheide. Diese Symptome traten nach Absetzten der Pille auf. (Diese habe ich nicht vetragen und sie deshalb nach ein paar Monaten abgesetzt). Seitdem ich die Pille das erste Mal genommen habe (Eloine) hatte ich bei jeder Regel das Gefühl einer Blasenentzündung und eines Pilzes. (manchmal hatte ich wk eine Entzündung, manchmal blieben die Befunde negativ). Mit dem Absetzten kam jetzt das Brennen dazu. Abstrich beim Gyn und Urologen war negativ. Salben und Lactokapseln helfen nichts. Meine Frauenärtzin meinte der Verdacht liegt bei einm Östrogenmangel, der sich nach einigen Monaten wieder legen sollte. Ein anderer Arzt meinte es ist ein neues PMS Symptom und die Pille hat keine lange Nachwirkzeit, von daher kein Östrogenmangel. Ich weiß nicht mehr was ich machen soll bzw wem ich glauben soll. Können Sie mir weiterhelfen?
    Hormone möchte mir meine Gyn nicht geben, da ich erst 20 Jahre alt bin und die Pille schlecht vertragen habe.


  • Re: brennende Schmerzen ohne Befund

    Hallo,

    ich würde zu zusätzlicher Abklärung durch einen Dermatologen raten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar