• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ektopie?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ektopie?

    Hallo,
    nach zahlreichen Besuchen beim Gynäkologen, bin ich immernoch verunsichert.
    nach meiner Chlamydieninfektion vor ca. 1 Jahr, habe ich Probleme mit meiner Vagina.
    es fing an mit scheideninfektionen, die ständig wieder kamen. Zwischenblutungen. Die zwischenblutung verschwand als ich meine Pille gewechselt habe.
    Habe aber nach dem gv mit meinem Freund immer wieder Blutungen. Die letzten Male wurden die stärker, ich war darauf hin beim gyn, die mir eine Art Salbe in meine Vagina geschmiert hat. Das sollte wohl helfen. Leider half es garnicht. Im Januar hab ich meinen Vorsorgetermin. Bis dahin bin ich am zittern, da ich gelesen habe, dass in solchen Fällen man eine ektopie haben könnte. Meine frage ist, sieht das der Arzt nicht bei einer nomalen Untersuchung bzw. Ultraschall? Mein Muttermund war wohl gerötet, mehr hat sie nicht gesagt.
    Mir ist bewusst, dass es nichts schlimmes sein muss. Aber dieses bluten jedes Mal nach dem gv ist nervig..
    zudem habe ich Angst, da es nach der chlamydien Infektion aufgetreten ist und ich gelesen habe, es könnte mit einer Vernarbung der Eileiter zusammen hängen, denn ich wünsche mir in nächster Zeit Kinder..
    Stimmt das?
    Ich bedanke mich im Voraus.
    LG


  • Re: Ektopie?

    Hallo,

    eine Ektopie wäre erkannt worden, ich gehe eher von einer hormonellen Ursache aus.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Ektopie?

      Wie ist es denn möglich die Ursache festzustellen? Es belastet mich sehr jedes Mal danach zu bluten.

      Kommentar


      • Re: Ektopie?

        Es käme eine Kontrolle der Hormonwerte in Frage.

        Kommentar


        Lädt...
        X