• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pilzinfekt

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pilzinfekt

    Hallo,

    bereits vor 3 Wochen hatte ich einen Infekt, laut Ärztin Candida, pH-Wert war allerdings in Ordnung.

    Sie hat mir die Salbe Nystaticin Acis verschrieben, diese hat auch sofort geholfen, habe ich für 7 Tage angewendet und zusätzlich mit Vaginalzäpfchen von Biofanal für 3 Tage mit jeweils 2 Zäpfen behandelt.
    Nach Nystaticin und Biofanal habe ich eine Milchsäureaufbaukur von Kadefungin für 7 Tage gemacht, es war alles gut.

    Jedoch hatte ich am Sonntag mit demselben Partner wieder Sex und heute fängt es wieder leicht an zu Kribbeln.

    Nun meine Frage:
    Reicht es aus Nystaticin Acis als Salbe zu verwenden oder muss ich zusätzlich die Zäpfchen nehmen?
    Und muss ich zwingend eine Milchsäureaufbaukur danach machen?

    Zudem auch das Thema, mein Partner hat wohl keine Anzeichen.
    Allerdings ist es komisch, dass ich dies nun zum Zweiten Mal habe.


  • Re: Pilzinfekt

    Hallo,

    die Zäpfchen sollten ausreichen, auch eine Behandlung des Partners wäre angebracht.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Pilzinfekt

      Hallo Doc,

      also zusätzlich zur Salbe die Zäpfchen noch holen und mitanwenden? Wäre wohl besser bzw. Sinnvoller.
      Wie lange soll ich die Salbe dann verwenden, zu welcher Zeitspanne tendieren Sie?

      Kommentar


      • Re: Pilzinfekt

        Ich würde zu 1 Woche raten.

        Kommentar



        • Re: Pilzinfekt

          Super danke

          Kommentar


          • Re: Pilzinfekt

            Also mein Partner war heute auch beim Arzt, er ist negativ, hat nichts. Wie kann das bitte sein oder an was kann das liegen? Immer 1 bis 2 Tage nach dem ungeschützten Sex fängt das Bei mir an. Es hat sich sonst nichts bei mir geändert, nehm keine Antibiotika, etc

            Mit meinem vorherigen Partner, 4,5 Jahre Beziehung war gar nichts und ich geh 2mal im Jahr zur Vorsorge aufgrund meiner Vorgeschichte.

            Kommentar


            • Re: Pilzinfekt

              Sie sollten jetzt den Verlauf abwarten.

              Kommentar



              • Re: Pilzinfekt

                Guten Tag Herr Dr. Scheufele,

                Partner ist komplett negativ getestet, Urinprobe auch negativ kein Befund auf irgendwas.

                Ich versuche bereits seit Montag einen telefonischen Rückruf meiner Ärztin zu erhalten, vergebens. Termine sind derzeit auch nicht möglich. Mein nächster regulärer Untersuchungstermin ist erst am 20. Januar.

                Seit Dienstag letzter Woche habe ich die Salbe gegen Candida verwendet.
                Mittwoch bis Freitag jeweils 2 Vaginaltabletten.

                Diesen Dienstag hatte ich am Abend auf einmal einen Ausfluss, dieser war weiß und etwas bröckelig, sehr untypisch.
                Ausfluss geht mittlerweile so halbwegs, ist nicht der normale Ausfluss wie man es sonst haben sollte und finde auch nicht dass es ganz in Ordnung ist.

                Was soll ich nun weiter tun bzw. von der Apotheke holen?
                Mit einer Milchsäurebakterienkur starten oder die Creme gegen Candida weiterverwenden - Ablauf weiterhin wie?? Zäpfchen holen, etc?

                Bitte um dringende Rückmeldung und Hilfe, da ich heute eh zur Apotheke muss und dann könnte ich gleich was holen.

                Kommentar


                • Re: Pilzinfekt

                  Es käme jetzt die Anwendung von Milchsäure in Frage.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X