• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Vaginaltabletten vorbeugend nach Einsetzen von Kupferspirale

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Vaginaltabletten vorbeugend nach Einsetzen von Kupferspirale

    Hallo zusammen,

    vor 5 Tagen habe ich mir eine Kupferspirale (Gold T Mini) einsetzen lassen und soll vorbeugend 6 Vaginaltabletten Fluomizin anwenden. In den letzten Wochen hatte ich zwar oft mit Infektionen (Pilzinfektion, Blasenentzündung) zu kämpfen, weiß jedoch nicht ob eine Anwendung zur Vorbeugung in diesem Fall gut ist? Ich habe seit der Anwendung Schmerzen in den Eierstöcken und ein unangenehmes Gefühl in der Scheide, jedoch wird von einem frühzeitigem Absetzen während der Behandlung (ich habe bisher 3 von 6 Tabletten verwendet) abgeraten. Kann ich diese Behandlung dennoch abbrechen, da (noch) keine Infektion vorliegt und lieber mit beispielsweise einer Milchsäurekur vorbeugen?

    Danke und liebe Grüße


  • Re: Vaginaltabletten vorbeugend nach Einsetzen von Kupferspirale

    Hallo,

    Sie können durchaus so vorgehen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar

    Lädt...
    X