• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

40.SSW - Zu viel Fruchtwasser

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 40.SSW - Zu viel Fruchtwasser

    Guten Morgen Dr.Scheufele,

    da ich erst morgen einen Termin bei meinem FA habe, aber doch etwas beunruhigt bin, wende ich mich an Sie.

    Ich habe morgen ET und gestern war ich im KH, da ich in einen kleinen "Autounfall" verwickelt war...ich wollte einfach nur überprüfen lassen, ob alles okay ist.

    Die Ärztin dort machte einen Ultraschall und sagte dann "Hat Ihr FA mit Ihnen schonmal über die Menge des Fruchtwassers gesprochen? Diese ist leicht erhöht."

    Ich war etwas verwundert, da in der gesamten Schwangerschaft nie etwas Auffälliges in diese Richtung war.
    Ich war in der 13.SSW und 21.SSW zur Feindiagnostik (Degum 2). Zudem alle 4 Wochen, ab der 30.SSW alle zwei Wochen, bei meinem FA und seiner Kollegin zum CTG/US. Beide sind sehr erfahren, da sie neben der Praxis als Belegoberärzte im KH in der Gyn/Geburtshilfe gearbeitet haben (25 Jahre). Es hieß immer "Fruchtwasser super".
    Der große Zuckertest war völlig unauffällig und das Baby hat derzeit auch ein normales Gewicht von ca.3500g.

    Man ist sowieso so angespannt kurz vor der Geburt, dass man solche "Probleme" nun nicht braucht.

    Woran kann das liegen? Die Ärztin sagte, dass es auch an dem zuvor durchgeführten CTG liegen könnte, da ich so lange auf der Seite gelegen habe?!

    Aber Krankheiten/Fehlbildungen sind doch durch die ganzen Untersuchungen weitestgehend ausgeschlossen, oder?

    Vielen Dank!!!


  • Re: 40.SSW - Zu viel Fruchtwasser

    Hallo,

    ich sehe in diesem Fall keinen Grund zur Sorge.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar