• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

KiWu-Behandlung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • KiWu-Behandlung

    Hallo,

    ich bin den 1. Zyklus in einer KiWu-Praxis in Behandlung.

    Die ersten Untersuchungen ergaben, dass die Hormonwerte alle in Ordnung sind, und auch das Spermiogramm war "gut".

    Stimuliert wurde mit Gonal, worauf mein Körper mehr als gut "ansprang", denn ich habe insgesamt 7 etwa gleich große Eibläschen, so dass die Ärztin riet, diesen Zyklus abzubrechen, da das Risiko einer Mehrlingsschwangerschaft sehr hoch sei.

    Wenn mein Körper nun auf die kleinste Dosis Gonal derart reagiert, welche Möglichkeiten der Stimulation gibt es noch (Clomifen habe ich bereits 6 Monate ohne Erfolg genommen)?

    Ausserdem wurde beim US ein Polyp in der GM gefunden, der dann im Rahmen der noch anstehenden Bauchspiegelung direkt entfernt werden soll.

    Die Ärztin hat mir zur stationären BS geraten. Wie lange wird der KH-Aufenthalt hierbei nun wohl dauern?

    Vielen Dank!

    LG
    Sabine


  • RE: KiWu-Behandlung


    Möglichkeiten der Stimulation gibt es viele.
    Auch für Sie findet sich da die passende Variante.
    Keine Angst!

    Der KH-Aufenthalt dürfte 1 bis 3 Tage nicht überschreiten, denke ich.

    Kommentar