• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

unterleibschmerzen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • unterleibschmerzen

    Ich bin 20 Jahre alt und nehme seit vier Jahren die Pille.

    Vor zwei Jahren begann ich eine neue Beziehung. Etwa ein Jahr später bekam ich Unterleibschmerzen. Zunächst nur beim Geschlechtsverkehr ( vor allem bei Positionen , in denen mein Partner tief eindringen konnte )
    Teilweise habe ich aber auch tagelang Schmerzen ( Stechen, Ziehen, Brennen in Gebärmutter/Eierstöcke ) unabhängig vom GV.

    Mein FA macht ständig Ultraschall-Untersuchungen und kann nichts feststellen.

    Zudem hatte ich den letzten 9 Monaten 3 Blasenentzündungen, die ich nur mit Antibiotika aushalten konnte. Bei der letzten bekam ich anschließend einen Pilz. Dieser ist inzwischen weg, ich spüre aber trotzdem noch oft ein Brennen.

    Kann mir jemand einen Rat geben?
    ( BItte keine psychosomatischen Deutungen )


  • RE: unterleibschmerzen


    Hallo erstmal!
    Also, ich kann dir zwar auch nicht genau sagen, was du genau hast. Aber ich würde an deiner Stelle mal zu einem anderen Arzt gehen (hör dich mal um, wer einen guten Ruf hat!) und eine zweite Meinung einholen. Irgendetwas musst da ja sein, auch wenn dein FA nichts findet. Vielleicht findet ja ein anderer FA etwas. Du könntest ja einfach etwas "harmloses" haben wie z. B. ein erhötes Risiko zu Entzündungen im Unterleib, aber vielleicht auch etwas ernstes...
    Vielleicht solltet ihr erstmal solche Stellungen vermeiden, bis du eine Lösung hast! (Ich weiß, sie sind toll, aber wenn du dabei Schmerzen hast, die stärker weden, solltet ihr euch besser erstmal auf andere Stellungen beschränken...)
    Ich hoffe, du findest bald die Ursache/ein Gegenmittel für deine Schmerzen!
    LG, Franzi

    Kommentar


    • RE: unterleibschmerzen


      Endometriose, Verwachsungen, Reizzustände nach den Infektionen,...

      Es gibt mehrere Möglichkeiten.
      Ggf. kann eine Bauchspiegelung sinnvoll sein, um Ursachen im Bauch abzuklären.

      Kommentar