• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Inkontinenz mit 18

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Inkontinenz mit 18

    Hallo, ich bin heute Trampolin gesprungen, ziemlich hoch sogar. Bei den hohen Sprüngen habe ich relativ große Mengen Urin verloren bei fast leerer Blase. Also ich musste überhaupt nicht auf Toilette oder so. Vor ein paar Monaten war das noch nicht so.... es gab bei mir mal Verdacht auf MS wegen eines auffälligen VEPs und einiger Symptome, darunter auch sehr geringer Harnverlust ohne Belastung, der jetzt „unwahrscheinlich“ ist (MRT unauffällig). Aber nun habe ich wieder sehr sehr große Angst dass das damit zu tun haben könnte. Vor einigen Monaten habe ich diesen harnverlust nicht bemerkt....


  • Re: Inkontinenz mit 18

    Hallo,

    hier bleibt nur eine urologische Abklärung.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Inkontinenz mit 18

      Hallo, vor 2 Monaten wurde sogar eine Blasenspiegelung gemacht und da war alles in Ordnung. Durch den Urologen bin ich erst zur Neurologie überwiesen worden. Was vermuten Sie denn?

      Kommentar


      • Re: Inkontinenz mit 18

        Das lässt sich aus der Ferne nicht beurteilen und bleibt abzuklären.

        Kommentar