• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Azithromycin und Pille

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Azithromycin und Pille

    Hallo,
    mich beschäftigt diese Frage schon den ganzen Tag..
    Ich musste aufgrund einer bakteriellen Infektion am Mittwoch das AB Azithromycin 500 nehmen. Meine Frauenärztin meinte, ich solle die drei Tabletten gleich auf einmal nehmen. Die Frage, die mich deshalb gerade beschäftigt ist, ob die Pille (Asumate 20) durch die Einnahme des AB ihre Wirkung verliert bzw. ob die Wirkung dadurch beeinträchtigt wird.
    Auf den Beipackzettel stand soweit ich gelesen habe nichts von der Pille und ich wollte auf Nummer sicher gehen. Ab Dienstag fang ich mit der Pillenpause an, muss ich irgendwelche Bedenken diesbezüglich haben ?
    Mit freundlichen Grüßen.


  • Re: Azithromycin und Pille

    Das genannte AB hat mit der Pille keine Wechselwirkung. Es besteht also kein Grund zur Sorge.
    Der Schutz bleibt bestehen.

    Kommentar