• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Zervixinsuffzienz

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zervixinsuffzienz

    Kann die Insertion eines IUPs außerhalb der Menstruation zu einer Verletzung der Zervix führen und eine Zervixinsuffizienz zur Folge haben (bei Nulligravidae) - da hier ja eine Dilatation auf 5 mm erforderlich ist? Ich las nämlich erst nach der Insertion in "Beipackzettel", dass die Insertion eigetlich während der Regel stattfinden hätte sollen.
    Vielen Dank


  • RE: Zervixinsuffzienz


    5 mm sind kein Problem, denke ich,
    Da sollte eigentlich nichts passieren.

    Kommentar


    • RE: Zervixinsuffzienz


      Vielen Dank, das beruhigt mich!

      Kommentar