• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Toxoplasmose durch Frikadellen?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Toxoplasmose durch Frikadellen?

    Hallo, ich muss leider wieder was fragen, weil mir schon wieder was passiert ist, dabei wollte ich echt auf alles achten. Ich bin in der 8ten Woche schwanger und Toxoplasmose negativ. Meine schwiegermama hat es gut gemeint und war heute morgen beim Metzger in unserem Ort. Sie hat rohe Frikadellen zum braten gekauft und für uns heute mitgekocht. Ich habe die Frikadelle angeschnitten und dann als ich das erste Stück im Mund hatte gemerkt das diese nicht durch war. Habe es dann ausgespuckt l. Bin mir aber nicht sicher ob ich etwas davon verschluckt habe. Kann ich mich so mit Toxoplasmose infizieren? Wie soll ich jetzt weiter vorgehen? Habe richtig Angst.


  • Re: Toxoplasmose durch Frikadellen?

    Hallo,

    hier besteht kein Infektionsrisiko.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Toxoplasmose durch Frikadellen?

      Vielen Dank, besteht auch kein Risiko falls ich ein Stück von dem fast rohen Fleisch runtergeschluckt habe? Glaube nämlich das es so war. Können sie mir nur kurz erläutern wieso kein Risiko bestand? Damit ich nächstes mal nicht so eine Panik schiebe? Das wäre so lieb da ich so ängstlich bin

      Kommentar


      • Re: Toxoplasmose durch Frikadellen?

        Da die Frikadelle erhitzt wurde, besteht kein Ansteckungsrisiko.

        Kommentar



        • Re: Toxoplasmose durch Frikadellen?

          OK denn auch dann nicht wenn sie an der Stelle die ich gegessen habe noch fast roh war?

          Kommentar