• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Blasenentzündung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Blasenentzündung

    Sehr geehrter Dr. Scheufele,

    am 05.05.20 bemerkte ich morgens Anzeichen einer Blasenentzündung( ständig das Gefühl,pullern zu müssen und leichtes Brennen).
    Habe bis 08.05.20 allein rumgedoktert mit viel Trinken und UteriPlus.
    Glücklicherweise hatte ich am 08.05. sowieso einen Termin beim Frauenarzt, welche eine Urinprobe genommen hat und Bakterien bestätigt hat( welche,weiß ich nicht). Das war übrigens meine erste Blasenentzündung überhaupt.
    Ich bekam Fosfomycin 3000 als einmaliges Pulver.
    Beschwerden waren sofort weg.

    Am 16.5.20 bin ich morgens wieder mit leichtem Brennen aufgewacht
    Therapiere seitdem mit Canephron UNO 3xtgl.; D-Mannose 3xtgl als Trinkpulver,Ingwertee und Probiotischen Darmtabletten plus Kürbiskernen und viel Wärme.
    Ich bin beschwerdefrei.

    Sollte ich Canephron UNO langsam ausschleichen lassen?
    Die Apothekerin meinte, ich soll diese Tabletten ruhig 5 Tage nehmen. Heute bin ich beim 6.Tag.
    Und wie verhält es sich mit der D-Mannose?

    Sollte ich trotzdem nochmal zum Arzt oder ist die Geschichte damit erledigt und mein Körper hat sich erfolgreich gewehrt?

    Entschuldigen Sie den langen Text!


  • Re: Blasenentzündung

    Hallo,

    Sie können die Präparate in dem Fall problemlos absetzen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Blasenentzündung

      Danke Doc!
      Muss ich trotzdem nochmal eine Urinprobe abgeben?
      Oder ist beschwerdefreiheit ausreichend?

      Kommentar


      • Re: Blasenentzündung

        Bei Beschwerdefreiheit halte ich das nicht für notwendig.

        Kommentar



        • Re: Blasenentzündung

          Ich danke Ihnen sehr!
          Ein schönes Wochenende Ihnen!

          Kommentar