• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Gelenkschmerzen in der Stillzeit/ Verhütung 3-Monatsspritze

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gelenkschmerzen in der Stillzeit/ Verhütung 3-Monatsspritze

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich benötige zu folgenden zwei Themen einen Rat. Vielleicht können Sie mir weiterhelfen.

    Ich bin 34 Jahre alt und stille seit 8 Monaten. Seit 3 Monaten habe ich immer häufiger Schmerzen in den Finger- und Zehengelenken. Calcium-Brausetabletten nehme ich täglich ein. Was könnte ich sonst noch tun? Die Schmerzen sind sehr stark und die Finger versteifen regelrecht und schwellen an. Dadurch bin ich im Alltag mit Baby sehr eingeschränkt. Nach einigen Tagen ist es vorüber und tritt dann wieder auf. Eine ärztliche Abklärung erfolgte noch nicht.

    Das andere Problem ist, dass ich ungefähr die letzten 3 Monate lang die Pille Jubrele eingenommen habe und zunächst keine Nebenwirkungen hatte, dann plötzlich eine schwache Schmierblutung und dann starke Blutungen (Dauer 1 Woche) mit Unterleibsschmerzen bekommen habe. Nach Vorstellung bei der Gynäkologin riet diese mir zum Absetzen der Pille und zum Versuch mit der 3-Monats-Spritze, die vor 1 Woche gespritzt wurde. Seitdem trat wieder eine leichte Schmierblutung auf und seit heute (1 Woche später) wieder eine stärkere Blutung. Nun beobachte ich das weiter, nur kann die Spritze nicht abgesetzt werden. Werden die Blutungen wieder nachlassen oder muss ich damit leben?

    Vielen Dank im Voraus!


  • Re: Gelenkschmerzen in der Stillzeit/ Verhütung 3-Monatsspritze

    Hallo,

    die Schmerzen sollten Sie unbedingt abklären lassen, bezüglich der Blutung kann man zunächst nur den Verlauf abwarten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Gelenkschmerzen in der Stillzeit/ Verhütung 3-Monatsspritze

      Vielen Dank für Ihre Antwort.
      Die Blutungen beunruhigen mich schon sehr. Wie erklärt es sich, dass diese so stark wie normale Regelblutungen sind? Mittlerweile bin ich mir nicht mehr sicher, ob die Spritze die richtige Wahl war, da ich die selben Nebenwirkungen habe wie bei der zuvor eingenommenen Stillpille Jubrele.
      Kann auch Stress eine Rolle dabei spielen?

      Kommentar


      • Re: Gelenkschmerzen in der Stillzeit/ Verhütung 3-Monatsspritze

        Eventuell käme zeitweise eine zusätzliche Hormongabe in Frage.

        Kommentar