• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille durchgenommen, Periode zu früh

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille durchgenommen, Periode zu früh

    Hallo!
    Ich nehme seit ca. 5 Jahren die Pille Belara und bin damit eigentlich auch zufrieden. Nun habe ich das letzte Mal die 7-tägige Einnahmepause wegfallen lassen und die Pille durchgenommen. Heute nehme ich die letzte Pille aus der Packung, habe jedoch schon seit ca. einer Woche Schmierblutungen und nun meine Periode wie sonst erst nach ca. 4 Tagen nach der letzten Pille. Liegt dies an dem Wegfallen lassen der Einnahmepause (hatte sonst keine Probleme damit) ? In der vorletzten Pillenpackung habe ich zusätzlich Antibiotika genommen. Oder kann es sein, dass die Pille nicht mehr stark genug dosiert ist (habe in den 5 Jahren ca. 10 Kilo zugenommen, jedoch nicht wegen der Pille). Hinzu kommt, dass ich in den letzten Tagen viel Stress hatte.
    Ich wäre sehr dankbar für eine schnelle Antwort!
    Gruß, Sarina


  • RE: Pille durchgenommen, Periode zu früh


    Du hast selber schon alle Möglichkeiten genannt.
    Wenn du den Langzeitzyklus ausprobierst,, kann es immer zu Zwischenblutungen kommen.
    Auch Antibiotika vermindern die Wirkung der Pille und dadurch kann es zu Blutungen kommen.
    Gewicht kann auch eine Rolle spielen, aber erst wenn du sehr übergewichtig bist, dass musst du dann mit deinem FA abklären, ob die Belara stark genug für dich ist.
    Stress kann zwar auch auf die normale Periode wirken, aber bei der Pille ist ja alles künstlich, also eher nicht.
    Du siehst es gibt viele Möglichkeiten.
    Ich würd es noch einmal mit der Belara probieren, wenn du wieder Zwischenblutungen hast, solltest du evtl eine andere Pille probieren.

    Kommentar


    • RE: Pille durchgenommen, Periode zu früh


      Danke erstmal für die Antwort!
      Im Bereich von Übergewicht befinde ich mich nicht ( 1,68cm, 62 kg) , also fällt dieser Punkt als Grund weg (Pille zu schwach) ?! Werde die Belara jetzt wohl weiter nehmen wie gehabt und hoffen, dass es nur eine Ausnahme war. Oder sollte ich trotzdem besser meine Ärztin aufsuchen?

      Kommentar


      • RE: Pille durchgenommen, Periode zu früh


        Ich würde es noch eine Zyklus oder auch Langzeitzyklus so probieren, wenn es wieder Probleme gitb die Ärztin fragen. Aber solange du sonst keine Beschwerden hast.
        Ich glaub Zwischenblutungen hatte jede Frau irgendwann mal.
        Allerdings kann es auch nach jahrelanger Pilleneinnahme passieren, dass die Pille auf einmal zu schwach ist und zwar noch sicher ist, aber Blutungen kommen.
        Aber ich würd noch einen Zyklus abwarten,solange nichts anderes ist.

        Kommentar



        • RE: Pille durchgenommen, Periode zu früh


          Die Blutungen dürften am ehesten durch die längere Einnahme ohne Pause bedingt sein.
          Wenn man das weiter so macht, sollten die Blutunge verschwinden.

          Kommentar