• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Wie verhüten?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wie verhüten?

    Hallo,

    mein Problem ist, dass ich seit ca. einem Jahr keine Pille mehr genommen habe, da ich zu dieser Zeit wegen einer Erkrankung Antibiotika einnehmen musste. Da ich diese Antibiotika sehr lange nehmen musste, habe ich keine regelmäßige Periode mehr. Auch jetzt, nach Absetzen des Präparates bekomme ich meine Periode nur alle paar Monate. Bisher war das für mich nicht weiter tragisch, doch jetzt habe ich jemanden kennen gelernt und würde gerne wieder die Pille nehmen. Ich bin mir aber unsicher, ob ich sie einfach so (ohne Blutung) wieder ansetzen kann und vor allem, ob sie dann auch wirkt? Ansonsten fällt mir weiter nichts ein als eben die "Pille danach", die ich über meine Mutter (Apothekerin) bekommen könnte, da ich nicht drei Monate warten möchte, bis ich mal endlich wieder Schutz habe. Ich denke auch nicht, dass mir meine Frauenärztin innerhalb der nächsten Woche einen Termin geben kann, auch wenn ich es morgen in jedem Fall versuchen werde.
    Oder gibt es noch andere Alternativen ? Kondome allein sind mir aber zu unsicher..

    Danke und Grüße
    Siddy


  • RE: Wie verhüten?


    du kannst mit der pille auch so wieder anfangen ohne blutung, dann allerdings bitte den ersten zyklus zusatzverhüten.
    wie meinst du das mit der pille dananch? ich hoffe, du willst die nicht als verhütungsmittel einsetzen? das wäre wesentlich unsicherer, als kondome.
    wenn deine mutter apothekerin ist, sollte sie dir eigentlich tips geben können.
    eine möglichkeit wären auch diese verhütungsschwämmchen aus der apo. in verbindung mit kondomen sehr sicher, auch bei eienm riß.

    Kommentar


    • RE: Wie verhüten?


      was sind denn verhütungsschwämmchen? und wie funktionieren die?

      Kommentar


      • RE: Wie verhüten?


        ich hab neulich im internet davon gelesen, weiß aber beim besten willen nicht mehr, wie die dinger hießen. das sind so runde schwämmchen, die in spermizide getaucht sind, also eine spermienabtötende wirkung haben. die steckt man eine bestimmte zeit vor dem gv in die scheide und plaziert sie vor dem muttermund (mumu). dort haben sie dann neben der spermiziden wirkung auch eine barrierefunktion, um spermien erst gar nicht in den mumu eintreten zu lassen. mit kondomen kombiniert sind sie sehr sicher. die in der apo. müßten aber wissen, wie die dinger heißen.
        die verwendet man einmal und wirft sie dann weg.
        andere methode wäre ein lea contrazeptivum, das führt man auch in die scheide ein und plaziert es vor dem mumu und kombiniert es mit spermiziden (auch aus der apo). damit ist das lea genauso sicher, wie die pille heißt es. das müßten die in der apo bestellen können. es gibt nur eine größe, das muß nicht vom FA angepaßt werden.

        Kommentar



        • RE: Wie verhüten?


          noch eine Alternative wäre das Diaphragma in Verbindung mit spermienabtötendem Gel, ohne oder im Zweifelsfall mit Kondom (kombiniert sehr sicher)!

          Kommentar


          • RE: Wie verhüten?


            Hallo Siddy,

            oder informiere Dich doch einfach mal über NFP (Natürliche Familienplanung) - http://www.nfp-forum.de. Sinn und Zweck dieser symptothermalen Methode ist es, die fruchtbaren Tage herauszufinden.
            An denen kannst Du abstinent bleiben oder verhüten, z.b. mit einem Diaphragma (+ Gel), dem Lea (+ Gel) oder Kondomen.
            An dem unfruchtbaren Tagen (ca. 18 pro Zyklus) ist Verhütung nicht notwendig.

            NFP-Schnellkurs -> http://www.uni-duesseldorf.de/NFP/nfpkurs.pdf

            Viele Grüße
            Steffi

            Kommentar


            • RE: Wie verhüten?


              Wenn Sie noch Pillen haben, dann können Sie nach telefonischer Rücksprache mit Ihrer FÄ damit einfach so beginnen.
              Einen Monat lang sollten Sie zusätzlich verhüten.
              Dann ist das sicher.

              Kommentar