• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

schwanger?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • schwanger?

    Hallo!!

    Ich habe da ne Frage und zwar:

    ich hatte im letzten jahr (August) eine Eileiterschwangerschaft!! Wodurch auch der linke Eierstock entfernt werden mustte!!

    Seit dem läuft da kaum mehr was mit meiner Periode!!
    Sept+ Okt+ waren normal und dann hatte ich im nov gar keine blutung (außer beim abputzen ganz leicht rötlich 1 tag lang).Hatte dann auch einen Schwangerschaftstest gemacht der negativ war!!
    Am 6 dez hätte ich dann meine Blutung bekommen müssen die aber bis jetzt noch nicht eingetreten ist!!
    wieder schwtest & wieder negativ!!
    Am 3 jan wäre es wieder soweit gewesen aber wieder keine periode!! Diesmal Schwanger?

    Was kann dass denn sein?? Ich habe gehört wenn der eisprung dann auf der linken seite ist dann bekäme ich keine blutung da der eileiter ja gar nicht mehr da ist!! stimmt denn dass??
    Ich weiß nicht mehr weiter!! Bin erst 20 und schon so Probs!!

    Gruss Nicole




  • RE: schwanger?


    Hallo,

    nach einer Eileiterentfernung wegen einer Eileiterschwangerschaft kann es auch zu hormonellen Schwankungen durch den Schwangerschaftsabbruch kommen. "Viele Patientinnen leiden noch weit über die erfolgreich beendete Extrauteringravidität hinaus unter den Folgen dieser hormonellen Umstellungen." (aus Info hier bei m-ww)

    Wenn bei der OP die Versorgung der Eierstöcke nicht beeinträchtigt wurde, dann sollte es weiterhin zur Monatsblutung kommen, der Eileiter produziert keine Hormone.

    Da es in einer Phase mit hormonellen Störungen schwierig ist zu sagen ob und wann es zum Eisprung kommt, kann aber auch schwanger werden. Ich würde Ihnen daher empfehlen, zum Frauenarzt zu gehen, um das abklären zu lassen.

    Alles Gute.
    Degi

    Kommentar


    • RE: schwanger?


      Das klingt eher nach hormonellen Störungen.
      Diese kann durch unterschiedliche Dinge verursacht werden. Auch Zysten im verbliebenen rechten Eierstock können dazu führen.
      Sie sollten das durch Ihren FA abklären lassen.

      Kommentar