• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Valette und LZZ-Erfahrung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Valette und LZZ-Erfahrung

    IIch möchte heute meine Erfahrung euch mitteilen, vielleicht hilft sie jemanden.

    ch habe seit 2,5 Jahren die Valette genommen, davor nur mit Kondom verhütet. Ich habe sie sehr gut vertragen, und die Regelblutung war im Höchstfall einen tag ganz Minimal. Das einzige was war, ich hatte in der Pause entzugskopfschmerzen. Deshalb habe ich mit Viel Angst einen LZz probiert. 70 Tage nahm ich die Pille durchweg. Ca. nach 60 tagen eine kurze Zwischenschmierblutung. Dann die Pause. Ich hatte nur ganz leicht eKopfschmerzen. zwar 5 Tage lang, aber nichts im Vergleich zu den anderen Pausen. Jetzt habe ich wieder ganz aufgehört. Ich fühle mich einfach wohler ohne Hormone. Und Kndome tun es auch. Ich hatte nie einen "versager" dabei. Ich habe einen verständnisvollen mann und 2 gesunde Söhne. Was will man mehr.