• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schilddrüsenunterfunktion

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schilddrüsenunterfunktion

    Hallo Herr Glöckner,

    ich hatte hier schon ein paar Mal gepostet.
    Mein Mann und ich versuchen seit 11 Monaten, ein Baby zu bekommen. Es klappt nicht.

    Ich habe jetzt 6 erfolglose Versuche mit Clomifen hinter mir, bei denen alles immer "sehr gut aussah" (Follikel groß genug, gut aufgebaute Gebärmutterschleimhaut, Progesteron-Wert bei 20). Trotz des hohen Progesteron-Wertes ist dann jedoch der Zyklus 10 Tage nach ES zu Ende.

    Bei einem Routine-Check up stellte mein Hausarzt nun eine Unterfunktion der Schilddrüse fest (TSH 5,22) und verschrieb Thyroxin.

    Kann das der Grund dafür sein, warum es nicht klappt?
    Ist es möglich, dass die Eibläschen trotz ihrer Größe gar nicht reif genug waren?

    Wir haben bereits einen Termin in einem KiWu-Zentrum vereinbart und überlegen noch, zusätzlich einen SD-Spezialisten hinzuzuziehen?

    Ich habe im Internet mehrfach die Info gefunden, dass viele Frauen sich IVF/ICSI unterzogen haben, obwohl der eigentliche Grund in der SD lag und IVF/ICSI dann auch nicht zum Erfolg führten.

    Wir möchten nichts unversucht lassen und würden uns so freuen, wenn es endlich klappt!

    Vielen Dank im voraus!

    LG
    Sabine


  • RE: Schilddrüsenunterfunktion


    Hallo Sabine,

    ich kann mir vorstellen, das sich oft Verzweiflung etc. in einem auftut, aber wenn Herr Glöckner kann, wird er sicher auch Ihre Frage beantworten. Doppelpostings werden daran nichts ändern. Jeder mag es dringlich, jeder will versorgt werden und das wird auch jeder ... Nur ein wenig Geduld Sabine. Es wird schon seinen Grund haben, das Herr Glöckner sich nicht meldet ... Wünschen wir ihm alles Gute und hoffen, das es nicht so ein ganz schlimmer Grund ist ....

    Ganz abgesehen davon, ist das Aufsuchen eines zusätzlichen SD-Spezialisten bestimmt nicht verkehrt ... Lieber mal einen Arzt mehr, als zu wenig aufgesucht.

    LG amza

    Kommentar


    • RE: Schilddrüsenunterfunktion


      Hallo amza,

      ich habe hier noch einmal zum gleichen Thema gepostet, da mein Beitrag im Laufe der letzten Tage durch die Vielzahl der neuen Postings immer weiter nach unten gerutscht ist und somit dann evtl. Gefahr läuft, "unter zu gehen".

      Da mir die Frage sehr wichtig ist, habe ich sie noch einmal gestellt.

      Mit Ungeduld hat das m. E. nach nichts zu tun.

      Ich verfolge dieses Forum hier schon einige Monate und weiss, dass es durch Herrn Glöckner hervorragend betreut wird.

      Sollte er krank sein - was ich nicht hoffe - wünsche ich ihm an dieser Stelle bereits jetzt gute Besserung.

      LG
      Sabine

      Kommentar