• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Kennt das jemand?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kennt das jemand?

    Hallo,

    ich musste vor zwei Tagen nach dem Duschen feststellen, dass an meiner Brustwarze Flüssigkeit raus kam, besser gesagt an beiden. Ich weiß leider nicht, was das sein könnte? Die Flüssigkeit war weiß.
    Wenn es schon einmal jemad hatte und weiß was es sein könnte, wäre ich um jede Antwort dankbar!

    LG
    Alexandra


  • RE: Kennt das jemand?


    Hallo,

    das ist aller Wahrscheinlichkeit nach Milch. Das Hormon Prolaktin, das normalerweise in der Stillzeit ausgeschüttet wird, kann dafür verantwortlich sein. Stress oder bestimmte Medikamente können auch zu einer vermehrten Prolaktinausschüttung führen, ebenso wie bestimmte Erkrankungen. Prolaktin wird in der Hypophyse im Gehirn gebildet.
    Sie sollten das beim Arzt abklären lassen.

    Schönen Abend.
    Degi

    Kommentar


    • RE: Kennt das jemand?


      Ich weiß leider auch nichts weiter, außer, dass es besser wäre, wenn du damit auf jeden Fall zum Arzt gehst.

      Kommentar


      • RE: Kennt das jemand?


        Danke, für eure Antworten. Dann werde ich das wohl beim FA abklären lassen müssen.

        Liebe Grüße,
        Alexandra

        Kommentar



        • prolaktin


          das stimmt, prolaktin ist schuld. wenn du keine pille oder sonst irgendein schnickschnack nimmst, brauchst du ganz sicher nicht zum arzt. wenn du es monatelang hast, kannst du mal gehen. der hormonspiegel ist immer wieder anders. und wie schon gesagt wurde, streß uvm kann die ursache sein. manchmal bekommt frau auch zwischenblutungen vor lauter streß. ist wirklich nix dramatisches. ich bin 34 jahre und weiß das mit der milch auch von meiner früheren freundin. das war ein paar monate weg. und zwar für immer.
          lg claudia

          Kommentar


          • RE: prolaktin


            Hallo Claudia,

            die Pille nehme ich nicht mehr, die habe ich vor 2 Monaten abgesetzt. Ich warte jetzt erstmal ab, da ich im Feb. sowieso zum FA muss, zwecks Eierstockszyste. Da werde ich ihn mal darauf ansprechen.

            LG,
            Alexandra

            Kommentar


            • RE: prolaktin


              Ja, Sie sollten das auf alle Fälle abklären lassen, vor allem, wenn es anhält. Ich würde da auch nicht , wie -claudia vorschlägt , monatelang erst warten. Sie (oder Er?) sieht das für meinen Geschmack zu locker.

              Schönen Abend noch.
              Degi

              Kommentar



              • RE: prolaktin


                Mein Frauenarzt hat mir mal gesagt, dass die weibliche Brust während des Zykluses immer Milch produziert, bei der einen mehr bei der anderen weniger und dass diese mIlch vom Körper auch wieder resorbiert wird

                Kommentar


                • RE: prolaktin


                  Eine Abklärung sollte bei anhaltenden Milchausfluss erfolgen, da auch mal etwas nicht ganz so Harmloses dahinterstecken kann.
                  http://www.m-ww.de/krankheiten/brust...hausfluss.html

                  Kommentar