• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ständig gereizte Schenkelinnenseiten

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ständig gereizte Schenkelinnenseiten

    Hallöchen.
    Ich weiß nicht in welches Forum meine Frage passen könnte, aber ich stell sie erstmal. Ständig sind meine Oberschenkelinnenseiten feucht. Ich habe das Gefühl, dass ich dort und nur dort stark schwitze.
    Habe mir jetzt Schlüpfer mit Bein gekauft, aber es feuchtet trotzdem manchmal bis zur Jeans durch, was natürlich peinlich aussieht. Was kann das sein? Und zu welchem Arzt sollte ich da gehen?
    PIPPILOTTA


  • RE: Ständig gereizte Schenkelinnenseiten


    Hallo,

    also als erstes würde ich meinen, das hier ein Hautarzt der richtige Ansprechpartner wäre. Zweitens denke ich, das das Tragen von zusätzlich eng anliegender Kleidung, das Problem nicht lösen wird. Schauen Sie doch einmal auf diese Seite: http://www.m-ww.de/krankheiten/inner...erhidrose.html

    Ich denke, dass luftige Kleidung die bessere Alternative wäre, um einen positiveren Effekt zu erzielen. Ggf. hilft auch eine kleine Ernährungsumstellung .... Die o.b. Seite enthält aber viel an Informationen, so dass Sie hier vielleicht schon einen Schritt vorwärts kommen können. Alles Gute.

    amza

    Kommentar


    • RE: Ständig gereizte Schenkelinnenseiten


      Schwer zu sagen, woran das liegt und was helfen könnte.
      Ich denke amza's Ratschläge sind da schon ganz richtig.

      Kommentar