• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Verdacht auf zyste oder schwanger?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Verdacht auf zyste oder schwanger?

    Hallo, ich habe im Dezember die pille (maxim) weiter genommen als sonst, also das ich meine periode später bekomme. Ich habe meinen Frauenarzt nicht vorher gefragt da ich keine zeit mehr hatte und weg gefahren bin.(Ich habe sonst auch keinen Einnahmefehler gemacht, hatte aber in dem Zeitraum auch meistens nur gv mot kondom). Seit ca 2 1/2 monaten habe ich jetzt starke zwischenblutungen. Erst dachte ich das es davon kommt weil ich die pille weiter genommen habe, aber am Wochenende jetzt, also 20.03.20 hatte ich totale Bauchschmerzen, ich hatte zwar meine periode aber so starke bauchschmerzen hatte ich noch nie. Außerdem war mein bauch total hart. Ich habe es meiner Mutter erzählt das ich ich den verdacht auf eine zyste habe ( habe natürlich etwas gegoogelt). Sie meinte dann aber ich solle eine schmerztablette nehmen und wenn es nicht besser wird gehen wir nächsten tag zum Arzt. Die schmerzen sind jetzt zwar weg aber mein bauch ist immernoch sehr hart.. Kann mir jemand weiter helfen?


  • Re: Verdacht auf zyste oder schwanger?

    Hallo,

    Sie sollten die Pillenpause einlegen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Verdacht auf zyste oder schwanger?

      Danke für Ihre schnelle Antwort. Ich habe seit dem 19.03. keine mehr genommen (also pillen pause eingelegt) ich müsste morgen wieder die erste nehmen..

      Kommentar


      • Re: Verdacht auf zyste oder schwanger?

        ok, falls die Beschwerden weiter anhalten, wäre dann eine Abklärung ratsam.

        Kommentar