• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Was ist los?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Was ist los?

    Hallo,

    Ich nehme seit einem halben Jahr die Pille.Die einwöchige Pause zwischen jedem Zyklus hat sich bei mir diesmal um einen Tag verlängert, beim FA wurde mir gesagt deshalb in der 1. Woche etwa aufzupassen. Nun ist in dieser Woche das Präservatif beim GS gerissen,das müsste mehrere Tage (ca.3) vor dem eisprung gewesen sein. Neulich hatte ich dann nach dem GS einen Ausfluss und dachte, dass es womöglich sowas wie eine kleine ZWischenblutung gewesen sein könnte. Was hat das zu bedeuten? Bekomme ich jetzt auch noch in der 1-wöchigen Pillenpause die Abbruchblutung?

    Eine Antwort würde mich freuen.


  • RE: Was ist los?


    Erstens: Einen Eisprung hat man üblicherweise unter der Pille nicht.
    Zweitens: Die Pause sollte nicht verlängert werden, da die Sicherheit sonst nicht gegeben ist.
    Daher könnten Sie theoretisch auch mal schwanger geworden sein.
    Am besten, wenn die Abbruchblutung ausbleibt, bzw. auch mal trotz Blutung, einen SS-Test machen.

    Kommentar