• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

ausfluss und fruchtbare tage

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • ausfluss und fruchtbare tage

    guten tag,

    ich hatte heute einen richtigen pfropfen am scheidenausgang, der ausfluss war dick und weiß, hat auch ein wenig fäden gezogen, war allerdings völlig geruchslos und sonstige beschwerden habe ich keine.

    meine letzte regel hatte ich vom 20.12.-25.12., d.h. ich müsste jetzt eigentlich in der zyklusmitte sein. ich nehme die miranova, habe allerdings mit der letzten packung früher aufgehört um die mens zu verschieben, was auch ohne beschwerden und verzögerungen geklappt hat.

    ich dachte zunächst, das sei ganz normaler zervixschleim, aber der sollte ja in der zyklusmitte glasklar sein? ist das normal oder evtl. eine pilzerkrankung?

    außerdem wollte ich noch fragen, welcher zeitraum um den eisprung herum zu den fruchtbaren tagen zählt? ich habe schon von plus/minus 5 oder nur von plus/minus 1 gehört und das ist ja ein gewaltiger unterschied...

    vielen dank für die antworten & einen guten rutsch an alle,

    sternchen84


  • RE: ausfluss und fruchtbare tage


    Hallo, wenn es eine Pilzerkrankung wäre, hättest Du auch Juckreiz. Normalerweise ist die Eizelle nur wenige Stunden befruchtungsfähig. Das Problem ist, dass die Spermien ziemlich lange im Körper der Frau überleben. Ich habe vor einigen Jahren ein Kind bekommen und es konnte eigentlich nicht sein, da ich Temperatur gemessen habe (den Eisprung also kannte) und der Zeitpunkt zwischen GV und Eisprung eigentlich zu lang war. Trotzdem wurde ich schwanger. Es war zwar gewollt, zeigt aber eindeutig, dass diese Stunden und Tage, die man in Büchern findet, nur Richtlinien sind. Wenn du aber die Pille nimmst, keine Magen- und Darmprobleme, keine Antibiotika genommen hast, kann eigentlich nichts passiert sein.

    Kommentar


    • RE: ausfluss und fruchtbare tage


      Ausfluss kann viele Ursachen haben.
      Die fruchtbaren Tage kann man nach Knaus-Ogino berechnen ( http://www.m-ww.de/sexualitaet_fortp...aus_ogino.html )
      So einfach kann man das nämlich nicht sagen...

      Kommentar


      • RE: ausfluss und fruchtbare tage


        Man kann sich die fruchtbaren Tage auch ganz einfach unter: http://www.9monate.de/Eisprungkalender.html
        berechnen lassen. So hat das bei mir mit der Schwangerschaft geklappt.

        Viel Glück

        Carmen

        Kommentar