• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

KiWu-Behandlung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • KiWu-Behandlung

    Hallo,

    wir haben nächsten Monat unseren ersten Termin in einer KiWu-Praxis. Wir versuchen seit 10 Monaten ein Baby zu bekommen. Leider klappt es nicht.

    Die bisherige Diagnose lautet bei mir Gelbkörperschwäche (2. ZH nie länger als 10 Tage) und leicht eingeschränktes Spermiogramm (Morphologie, Urologe meint aber, sei kein Problem) und erhöhter Prolaktin-Wert bei meinem Mann.

    Wir sind jetzt schon sehr nervös und würde gerne wissen, welche Art der Behandlung wohl auf uns zukommen wird.

    Ich weiss, wir müssen das natürlich abwarten, trotzdem macht man sich ja im Vorfeld schon seine Gedanken.

    Für eine Antwort wären wir sehr dankbar!

    Wir sind übrigens 36 und 37 Jahre alt.

    Vielen Dank!


  • RE: KiWu-Behandlung


    Das Spektrum reicht von der normalen Stimulationsbehandlung, über die intrauterine Insemination, bis hin zu IVF/ICSI.
    Unter http://www.fertinet.de/ und http://www.kinderwunsch.de/ können Sie sich da noch genauer informieren.

    Kommentar