• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Syphilis

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Syphilis

    Hallo. Meine Mutter hat mir gestern "gebeichtet", dass sie im Jahre 1966 Syphilis im zweiten Stadium hatte, welches mit Penicillin behandelt wurde. Vor 2 Jahren hat sie sich nochmals untersuchen lassen, aber es war anscheinend nichts mehr im Blutbild zu finden.
    Welche Auswirkungen hat das auf mich als Tochter (geb. 1975) und meine eigene Tochter (1,5 Jahre) und meine jetzige Schwangerschaft (Termin im Februar 2005)?
    Ich hatte mein Leben lang das Gefühl, ich hätte Probleme mit meinem Gedächtnis (Neurologie), kann das eine Spätfolge dieser Krankheit sein von meiner Mutter übertragen auf mich?
    Vielen lieben Dank im voraus für Ihre Antwort.


  • RE: Syphilis


    Wenn das ausgeheilt war, sind keine Probleme zu erwarten.

    Kommentar