• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Chronische Entzüngung der Gebärmutter u. Tumortest

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Chronische Entzüngung der Gebärmutter u. Tumortest

    Hallo, bei mir wurde nach einer Ausschabung eine chronische Entzündung der Gebärmutter festgestellt und mir angeraten, die Gebärmutter entfernen zu lassen (ich bin 38). Außerdem befindet sich eine große Zyste am rechten Eierstock. Der Arzt hat einen Tumortest machen lassen. Was bedeutet das? Ist das ein Krebstest? Die Zyste habe ich schon ca. 1 1/2 Jahre und ich habe ständig Zwischenblutungen und öfter Unterleibsschmerzen.


  • RE: Chronische Entzüngung der Gebärmutter u. Tumor


    geh doch noch mal zu einem anderen Arzt für eine zweite Meinung.
    herr glöckner macht zur zeit urlaub. eine antwort wird wohl noch etwas dauern.

    alles gute

    Kommentar


    • RE: Chronische Entzüngung der Gebärmutter u. Tumor


      hab nicht genau verstanden, was du mit tumortest meinst!
      könnte mir allerdings vorstellen, dass er bei einer blutabnahme tumormarker hat bestimmen lassen? dabei müsseten bestimmte erhöht sein bei einem ovarial-carcinom (eierstock-krebs) was er ausschliessen wollte! als differentialdiagnose zur cyste!
      würde dir nicht raten jetzt den arzt zu wechseln! war doch alles ok!
      lg

      Kommentar


      • RE: Chronische Entzüngung der Gebärmutter u. Tumor


        ich sprach nicht von wechseln, nur von einer zweiten meinung einholen. aber das kann ja jeder so machen, wie er möchte.

        Kommentar



        • RE: Chronische Entzüngung der Gebärmutter u. Tumor


          Vielen Dank ihr beiden. Er hat es Tumortest genannt. Ist wohl ein Krebstest. Was mich wundert ist, warum dieser Test gemacht wird. Angeblich sind Zysten am Eileiter doch harmlos.

          Kommentar


          • RE: Chronische Entzüngung der Gebärmutter u. Tumor


            ruf ihn doch mal an und frag ihn konkret danach, dann hast du gewissheit.

            Kommentar


            • RE: Chronische Entzüngung der Gebärmutter u. Tumor


              Ja, danke. Werde ich morgen machen. Der Blutabnahme war gestern. Ich hoffe, es liegen morgen schon Ergebnisse vor, oder wie lange dauert so etwas?

              Kommentar



              • RE: Chronische Entzüngung der Gebärmutter u. Tumor


                kommt darauf an, wie dringend es der arzt beim labor gemacht hat. bei meiner FÄ dauert das immer so ca. eine woche. hatte bislang aber auch noch nichts gravierendes. wenn die blutabnahme gestern war, dann hat das labor das blut heute in händen, die machen dann tests und die untersuchungen und müssen es dann noch dem arzt zurückschicken. ich denke, es wird wohl eher nächste woche etwas mit dem ergebnis. aber frag ruhig trotzdem wann du mit dem ergebnis rechnen kannst und all die anderen fragen, die dir auf den nägeln brennen.

                ich drück dir die daumen

                Kommentar


                • RE: Chronische Entzüngung der Gebärmutter u. Tumor


                  Ganz lieben Dank für die Tips. Da muß ich mir wohl über die Feiertage weiter Gedanken machen. Aber versuchen werde ich es morgen auf jeden Fall. Vielleicht hat er es ja gestern schon zum Labor geschickt (war ganz früh dort). Weißt Du zufällig, wie hoch der Wert normalerweise sein darf? LG

                  Kommentar


                  • RE: Chronische Entzüngung der Gebärmutter u. Tumor


                    nein, tut mir leid. damit kenne ich mich leider nicht aus. mußt du wohl bis morgen warten, aber vll. kann er dich ja schon etwas beruhigen. wenn du genauer weißt, worum es ging und was das alles für dich bedeutet, dann kannst du ja evtl etwas ruhiger über die feiertage sein.

                    wünsch dir schöne weihnachten
                    lenk dich ein bißchen ab

                    Kommentar



                    • RE: Chronische Entzüngung der Gebärmutter u. Tumor


                      Ich wünsche Dir auch ganz schöne Weihnachten und nochmal danke. Du hast mir sehr geholfen. Ganz liebe Grüße

                      Kommentar