• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

Erstmals auffälligen Abstrich Pap 3g und ziemlich unsicheriwi

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Erstmals auffälligen Abstrich Pap 3g und ziemlich unsicheriwi

    Guten Tag,

    Ich hoffe dass ich hier ein wenig Hilfe oder auch Beruhigung finden kann. Ich hab letzte Woche das erste mal einen auffälligen Abstrich gehabt und dann gleich ein eher seltenes Ergebnis, nämlich Pap 3g und ehrlich gesagt hat mich das in Angst und Schrecken versetzt.

    ich hatte im November 2017 eine Gebärmutterspiegelung mit Ausschabung, im Februar 2018 Pap 1 (dann wurde ich schwanger), Dezember 2018 Pap 1, Mai 2019 Pap 1 und Januar 2020 Pap 3g.
    Ich hatte 2 Tage bevor dieser "schlechte Abstrich" abgenommen wurde das erste Mal seit der Geburt wieder meine Periode bekommen und stille auch noch.
    Wie ist dieser Befund einzuschätzen nachdem ich davor immer nur einen Pap 1 hatte?kann es denn auch mit der Blutung 2 Tage davor zusammenhängen? ich meine es war ja die allererste Blutung seit einer sehr langen Zeit.

    Danke für ihre Rückmeldung.


  • Re: Erstmals auffälligen Abstrich Pap 3g und ziemlich unsicheriwi

    Also der Abstrich wurde entnommen da war die Blutung 2 Tage vorbei.

    Kommentar


    • Re: Erstmals auffälligen Abstrich Pap 3g und ziemlich unsicheriwi

      Es sollte eine Kontrolle in 3 Monaten erfolgen.

      Kommentar