• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Sehr lange Zyklen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sehr lange Zyklen

    Hallo

    Seit 1 Jahr habe ich die Pille abgesetzt, weil ich schwanger werden will. Meine normalen Zyklen vor dem Einnehmen der Pille hatten eine Länge von 5 Wochen ungefähr.
    Meine Zyklen dieses Jahr hatten eine Länge von 8, 5, 6, 9 und 9 Wochen. Im Moment bin ich bei ca 10 Wochen.

    Im letzten Zyklus war ich beim Frauenarzt, er hat eine Blutanalyse gemacht und festgestellt dass ich einen Eisprung habe und dass alles in Ordnung ist. (?). Er wollte die Spermien meines Mannes als nächstes untersuchen, aber das Problem scheint ja ziemlich offensichlich bei mir zu liegen.

    Vom Apotheker habe ich Mönchspfeffertropfen vorgeschlagen bekommen. Ich habe sie die ganzen letzten 10 Wochen genommen, ohne irgendeine Wirkung zu merken.

    Ich habe nächste Woche wieder einen Termin beim Frauenarzt und ein bisschen Angst, dass er wieder nichts anderes machen will als die Spermien meines Mannes zu untersuchen.

    Was sind die möglichen Ursachen die mein Problem bewirken können ?

    Vielen Dank
    Jessy


  • RE: Sehr lange Zyklen


    Hallo,
    Sie schreiben:
    Er wollte die Spermien meines Mannes als nächstes untersuchen, aber das Problem scheint ja ziemlich offensichlich bei mir zu liegen.

    Warum sind sie sich denn da so sicher? Immerhin haben Sie einen Eisprung, von dem Sie aber nicht genau wissen, wann er stattfindet. In 40% der Fälle liegt es an einem der Partner (Mann oder Frau), in 20% der Fälle an BEIDEN.
    Insofern ist die Idee des Arztes wohl nicht so ganz verkehrt. Warum macht Ihnen das denn so viel Angst und Probleme? Sträubt sich Ihr Mann? Ich finde diese Reaktion etwas irritierend. Ich denke, dass das zum normalen Vorgehen gehört.
    Wenn Ihr Arzt nicht weiterkommt, würde ich ein spezielles Kinderwunschzentrum aufsuchen.

    Schönen Abend noch.
    Degi

    Kommentar


    • RE: Sehr lange Zyklen


      hallo erstmal,

      ich kann deinen mann beruhigen, die untersuchung ist wirklich kein problem. ultraschall und spermauntersuchung. alles in 30 minuten erledigt..

      wünsche euch viel glück bei eueren bemühungen.

      Kommentar