• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille durchgehend nehmen? (Frage an Dr.Glöckner)

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille durchgehend nehmen? (Frage an Dr.Glöckner)

    Da ich in der Pillenpause meist Probleme mit Kopfschmerzen (bis hin zu heftigen Migräneattacken und Erbrechen) habe, würde ich gerne wissen, ob man die Pille nicht einfach durchgehend einnehmen kann bzw. ob dies nur bei speziellen Präparaten geht.
    Was spräche dagegen, auf die Pause einfach zu verzichten?

    Außerdem würde mich allgemein interessieren, bei welchen Pillenpräparaten bis jetzt am seltensten Nebenwirkungen auftreten. (Mir ist klar, dass jede Frau selbst herausfinden muss, welche Pille sie am besten verträgt, aber eine Statistik wär für den Anfang ja auch nicht schlecht, wenn ich auf ein anderes Präparat umsteige.)


  • RE: Pille durchgehend nehmen? (Frage an Dr.Glöckne


    gerade bei den von dir geschilderten beschwerden empfiehlt sich der langzyklus.
    man kann das mit allen einphasigen präparaten machen. besonders untersucht wurde der langzyklus in erster linie mit der yasmin und der valette. letztgenannte wird besonders empfohlen. es wird dazu geraten 3 oder 4 streifen durchzunehmen.
    es kann zu zwischenblutungen kommen, die sind weder schlimm noch schutzgefährdend, sondern einfach nur lästig. am besten legt man dann eine pause ein, wenn sie nicht von selbst wieder verschwinden.
    bitte auf jeden fall mit dem FA absprechen.

    Kommentar


    • RE: Pille durchgehend nehmen? (Frage an Dr.Glöckne


      Völlig korrekt.
      Studien sind mit Valette z.B. gelaufen.
      Aber es sind längst nicht alle Pillensorten getestet.
      Eine Statistik kann ich daher auch nicht bieten...

      Kommentar