• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Langerzyklus eventuelle Fehler im Eisprung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Langerzyklus eventuelle Fehler im Eisprung

    Hallo,
    ich habe mal ein Thema, dass mich nun schon lange beschäftigt.
    ich habe immer einen recht langen Zyklus von etwa 36 Tagen. Das hat mir schon immer etwas zu denken gegeben. Vor drei Jahren etwa mussten mir vorsorglich aufgrund einer Radiojoththerapie Eizellen entnommen werden. Dazu musste ich mir Spritzen setzen um die Eizellenreifung zu beschleunigen.
    hierbei sind wohl auch 7 Eizellen heran gereift, jedoch war wohl, am Tag der Entnahme, nur bei zweien ein Eisprung eingetreten. Zu dem Zeitpunkt habe ich mir nicht viel dabei gedacht, da ich schließlich frisch operiert war und gerade die Diagnose eines Schilddrüsenkarzinoms bekommen hat wegen dem ich in die RadiojothTherapie musste.
    Da ich mittlerweile jedoch einiges über Störungen in der Eizellenreifung erfahren habe und auch gehört habe, dass dies mit langen Zyklen zusammen hängen kann mache ich mir etwas Sorgen.
    Mein Partner und ich möchten gerne bald mit der Familiengründung anfangen.
    Sind meine Sorgen berechtigt oder habe ich mich vielleicht vom Internet verrück machen lassen?


  • Re: Langerzyklus eventuelle Fehler im Eisprung

    Hallo,

    die Anwendung von Mönchspfeffer kann helfen, den Zyklus zu regulieren.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Langerzyklus eventuelle Fehler im Eisprung

      Meinen Sie es besteht Grund sich Sorgen um die Fruchtbarkeit zu machen?

      Kommentar


      • Re: Langerzyklus eventuelle Fehler im Eisprung

        Nein, das denke ich nicht.

        Kommentar



        • Re: Langerzyklus eventuelle Fehler im Eisprung

          Meinen Sie es besteht Grund sich Sorgen um die Fruchtbarkeit zu machen?

          Kommentar