• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Fehlbesiedlung Darmbakterien

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fehlbesiedlung Darmbakterien

    Hallo.
    Ich bin sehr verzweifelt.
    Seit Oktober nehme ich die Pille Solgest. Im November bin ich zum Frauenarzt, da ich vermehrt ein Jucken festgestellt habe.
    Der Abstrich ergab, dass ich eine Fehlansiedlung von Darmbakterien in der Scheide habe. Daraufhin habe ich Antibiotika genommen.
    Ich bin im Dezember zu einem anderen Frauenarzt gegangen, da ich eine Zweitmeinung wollte. Dieser hat mir Östrogenzäpfchen verschrieben, da ich wohl zu wenig Östrogene hatte. Heute hatte ich nochmal einen Termin, da ich das Gefühl habe, dass es sich immer noch seltsam anfühlt. Es ist 3 Tage gut, dann ist es 1 Tag wieder schlimmer und es juckt leicht. Ich habe auch das Gefühl, dass meine Scheide gereizt ist. Meine Bitte nochmal einen Abstrich einzusenden, hat er abgelehnt. Generell hatte ich das Gefühl, dass er meine Symptome nicht ernst nimmt und ich es mir nur einbilde.

    Ich kann leider keine Pille mit Östrogenen nehmen, da ich ein erhöhtes Risiko für Trombosen habe.
    Ich möchte die Pille eigentlich weiter nehmen, da sie meine Menstruationsbeschwerden lindert.

    Hat jemand Tipps für mich?

    LG Kathi


  • Re: Fehlbesiedlung Darmbakterien

    Hallo,

    hier wäre eine Laboruntersuchung zur Abklärung angebracht.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar