• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Myome

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Myome

    Liebe Forenbesucher,

    mein Frauenarzt hat bei mir heute Myome entdeckt, die wohl aber nicht Ursachen meiner Beschwerden sind. Wann müssen sie operiert werden? Können sie sich in maligne Tumoren umwandeln? Wer hat Erfahrenungen gemacht und kann mir berichten?

    Vielen Dank im Voraus und schönen Abend.

    Viele Grüße

    Gaby



  • RE: Myome


    Myome sind bzw. werden nur sehr selten bösartig.
    Hinweise wären ein schnelles Wachstum.

    Operieren sollte man uteruserhaltend ggf. bei Kinderwunsch.
    Ansonsten wäre eine Operation sinnvoll, wenn die Myome Beschwerden machen, Blutungsstörungen verursachen, die anderweitig nicht in den Griff zu kriegen sind.

    Kommentar


    • RE: Myome


      Guten Morgen,

      könnte ich ggf. die OP in PDA oder in Spinalanästhesie machen lassen ? Habe letztere bei einer Konisation machen lassen und war begeistert, weil ich so schnell wieder problemlos fit war.

      Freundlichen Grüße

      Gaby Reich

      Kommentar