• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille und chronische Gastritis

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille und chronische Gastritis

    Guten Tag. Ich habe eine Gastritis (chronisch Typ c) und seit circa 2 Wochen zwischendurch mal (2-3x die Woche) Probleme mit durchfall, jedoch nie innerhalb der 4 Stunden nach pilleneinnahme, immer davor oder danach. Seit freitag (24.01.) hatte ich jedoch keinerlei Probleme mehr was durchfall angeht, nur noch die magenschmerzen. Ich nehme die Pille starletta hexal und aufgrund der gastritis morgens und abends jeweils eine omeprazol, ab dem 24.01. 4 Wochen lang. Meine Frage ist nun ob die pillenwirkung beeinflusst werden könnte durch zum beispiel eine Geschädigte darmflora? Oder konnte es nach so kurzer Zeit noch gar nicht dazu kommen? Und macht eine chronische Gastritis die Pille unsicher? Wenn ich jetzt rein logisch überlege dürfte ich nichts falsch gemacht haben aber bei solchen magengeschichten sollte man ja immer vorsichtig sein. Meine Ärzte haben mir dazu nichts gesagt.
    liebe Grüße


  • Re: Pille und chronische Gastritis

    Hallo,

    ich gehe hier noch von erhaltenem Schutz aus.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar