• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hartnäckiger Scheidenpilz

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hartnäckiger Scheidenpilz

    Guten Tag,

    Ich musste wegen einer Scheidenentzündung ein Antibiotikum schlucken, diese ist auch erfolgreich abgeheilt (im Abstrich wurden keine Bakterien mehr gefunden. Nun habe ich leider wieder einen sehr hartnäckigen Scheidenpilz bekommen, der wurde erst mit Kadefungin und äußerlich mit Multilind Heilsalbe behandelt, da ich danach leider immer noch beschweren hatte, habe ich gestern von meiner FA eine Fluconazol 150 bekommen. Die habe ich gestern Abend genommen, und ich spüre auch schon eine starke Besserung, äußerlich benutze ich immer noch die Creme.

    Innerlich habe ich aber immer noch ein Jucken, und wund sein Gefühl, von den ganzen Pilz-Zäpfchen.

    Kann man zur Linderung schon mit einer Milchsäurekur anfangen?

    Danke im Voraus


  • Re: Hartnäckiger Scheidenpilz

    Hallo,

    ja, dagegen ist nichts einzuwenden.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar