• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schwanger??

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schwanger??

    Guten Morgen.
    Ich nehme die Pille Madinette 30 immer zuverlässig und innerhalb des Zeitfensters und hatte im letzten Zyklus auch kein Magen Darm oder sonstiges.
    Jetzt hatte ich am 30. Dezember GV nur mit Pille verhütet und seitdem habe ich Angst vor einer Schwangerschaft.
    Ich bin am 6. Januar in die Pillenpause gegangen und bekam auch wie immer die Blutung am Donnerstag, diese sagt aber ja nichts über eine Schwangerschaft aus oder?
    Nun habe ich seit einigen Tagen Anzeichen, die auf eine SS hindeuten. Diese sind:
    -häufiges Aufstoßen
    -starker flüssiger Ausfluss
    -leichter Schwindel
    -Schmerzen und Ziehen in den Brüsten (v.a. An der Seite)
    -ab und zu Unterleibsschmerzen und Rückenziehen
    -etwas dunkle Verfärbung der Brustwarzen und Schamlippen (meines Erachtens)
    -harter Bauch
    Ich habe dann am 22. Januar einen Test mit Morgenurin gemacht, der negativ war. Aber durch diese ganzen Anzeichen konnte ich dem Test irgendwie nicht trauen. Ich muss dazu sagen, dass ich riesige Angst davor habe, schwanger zu sein!
    Aber manche dieser Anzeichen kann ich mir ja nicht einfach so einbilden?! Ich weiß nicht mehr weiter!


  • Re: Schwanger??

    Achja und ich sehe überall an meinem Körper die Adern sehr stark durch!

    Kommentar


    • Re: Schwanger??

      Hallo,

      das Testergebnis ist verlässlich, ich gehe hier nicht von einer Schwangerschaft aus.

      Gruss,
      Doc

      Kommentar


      • Re: Schwanger??

        Warum tauchen diese Symptome dann gerade jetzt so gehäuft auf? Ich weiß, dass es auch Nebenwirkungen der Pille sein können, aber warum jetzt, wenn ich so eine Angst habe, schwanger zu sein?
        Und kann ich dem Test wirklich trauen? Habe schon oft gelesen, dass bei Frauen die Tests trotz SS negativ waren!

        Kommentar



        • Re: Schwanger??

          aber warum jetzt, wenn ich so eine
          Angst
          habe,
          schwanger
          zu sein?
          Genau deswegen.

          Kommentar


          • Re: Schwanger??

            Habe schon oft gelesen, dass bei Frauen die Tests trotz SS negativ waren!
            Dann haben diese Frauen den Test nicht ordnungsgemäß durchgeführt. Die heutigen Tests sind sehr zuverlässig.

            Schon mal was von eingebildeter Schwangerschaft bzw. Scheinschwangerschaft gehört? Unsere nicht kastrierte Hündin erlebt sie alljährlich zweimal. Eine Bekannte von uns hatte vor vielen Jahren das Gefühl schwanger zu sein. Sie hatte keine Angst vor einer Schwangerschaft, ganz im Gegenteil, nämlich starken Kinderwunsch. Bei ihr ging es so weit, dass Brüste und Bauch auffällig größer wurde. Auch ihre Periode war längst ausgefallen. Die Schwangerschaftstests waren aber alle negativ, auch der Gyn konnte nichts finden, weder im Blut noch im Ultraschall. Sie hielt trotzdem weiterhin daran fest, dass sie schwanger sein müsse und richtete sogar schon ein Kinderzimmer ein. Es war unglaublich, sie kriegte wirklich einen richtig dicken Bauch, und wir waren alle am Rätseln. Dann aber erwischte sie die Grippe, und zwar so schlimm, dass sie mit einer Lungenentzündung im Krankenhaus landete. Dort konnte man ihr endgültig die fixe Idee ausreden. Eine echte Schwangerschaft erlebte sie erst weit über ein Jahr später.

            Wenn Dein SS-Test am 22.01. negativ war, so kannst Du sicher sein, dass Du nicht schwanger bist.

            Kommentar


            • Re: Schwanger??

              Ist Ihnen schon einmal ein Fall begegnet, wo ein Schwangerschaftstest negativ war (die komplette Schwangerschaft) über, obwohl eine Schwangerschaft vorlag? Da viele davon schreiben in der 7/8/9/10 Woche noch negative Tests gehabt zu haben...

              Kommentar