• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Temperatur

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Temperatur

    Hallo,

    mein Mann und ich versuchen seit 10 Monaten, ein Baby zu bekommen.
    Da es bislang nicht klappt, habe ich diesen Monat das erste Mal von meiner FÄ die eisprungauslösende Spritze bekommen. .
    Der ES war dann lt. Kurve am 13. ZT; die Temperatur stieg entsprechend an.
    Am Wochendende war ich ES+6 und hatte Unterbauchziehen, als wenn die Mens käme. Dieses Ziehen blieb 2 Tage lang.
    Gestern (ES+7) hatte ich zusätzlich zu dem Ziehen abends eine Temperatur von 38,3; diese fiel jedoch im Laufe des Abends wieder auf 37,2/37,3 ab, was bei mir in dieser Zykluszeit auch nichts Außergewöhnliches ist.
    Kann das nun etwas zu bedeuten gehabt haben? Ich will mich in nichts reinsteigern und mir falsche Hoffnungen machen, aber so etwas hatte ich noch nie.
    Das Ziehen ist übrigens verschwunden und die Temperatur heute morgen (ZT 19) bei 36,84.

    Vielen Dank!


  • RE: Temperatur


    Hallöchen,
    also ich würde erstmal abwarten. solche temperaturschwankungen kommen auch so schon mal vor. es gibt schwangerschaftstests die kann man 1 woche vor beginn der mens machen. vielleicht hilft dir das ein wenig weiter.
    liebe grüße und viel glück
    wendy

    Kommentar


    • RE: Temperatur


      Da die Temperatur jetzt doch ziemlich abgefallen ist, könnte auch die Blutung noch kommen.
      Aber so genau ist das mit der Messerei auch nicht.
      Abwarten bzw. ggf. dann zum Regelzeitpunkt einen SS-Test machen.
      Und ruhig bleiben! Das ist ganz wichtig!

      Kommentar