• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ausfluss bei druck

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ausfluss bei druck

    Hallo!

    Ist es normal, dass wenn ich Huste, oder beim aufstehen einen vermehrten Ausfluss bekomme?
    Also, es läuft dann soviel raus, dass mein Slip total Nass ist. Es sieht aus wie Wasser also, nicht weiss oder gelb, einfach neutral wie Wasser.
    Ich war auch schon so oft beim Frauenarzt der mich auch untersucht hat, zuerst wurden Bakterien gefunden, wo er meinte es käme davon. Aber ich habe das immer!!!!
    Die Bakterien sind schon lange weg, und es läuft immernoch!
    Was soll ich denn machen? Ich kann doch nicht dauernd mit slipeinlagen rumlaufen


  • RE: Ausfluss bei druck


    Hallo,
    bist Du Dir sicher, das es Ausfluß sein soll und von der Vaginale her kommt. Könnte es sich nicht vielleicht doch eher um einen unkontrollierten Urinverlust handeln. ?
    Sicherlich hast Du schon mal davon gehört, wenn man sagt, man habe sich vor Lachen in die Hose gemacht.
    Also kann mir nicht vorstellen, das Du unkontrolliert was verlierst, wenn Du husten mußt oder so, seitens der Vaginale, eher bei der Blase kann das vielleicht der Fall sein. ? Is ja nur ne Vermutung.
    Gehe doch mal zu einem Urologen.

    Gruß
    PS

    Kommentar


    • RE: Ausfluss bei druck


      Einerseits kann das durchaus sein, andererseits ist durchaus auch ein Urinverlust wirklich denkbar und sogar wahrscheinlicher.

      Kommentar


      • RE: Ausfluss bei druck


        Nein, es ist definitiv kein Urinverlust!
        Da ich merke dass es von der Vagina fliesst!
        So dünnflüssig und durchsichtig wie Wasser

        Kommentar



        • RE: Ausfluss bei druck


          Seitdem ich die Pille nehme, habe ich immer mehr Ausfluss als vorher. Und wenn ich die Scheide anspanne und dann wieder entspanne, dann läuft es. Mein alter FA hat gesagt, solange keine Infektion vorliegt, soll ich halt Slipeinlagen benutzen. Du bist also nicht allein.
          Gut dass du mich dran erinnerst, das muss ich mal meinen neuen FA fragen.

          Kommentar


          • RE: Ausfluss bei druck


            Ich habe auch einen ziemlichen starken Ausfluss, muss leider jeden Tag ne Slipeinlage tragen bzw auch 2mal wechseln, obwohl da unten alles stimmt.. (Arzt meint, ist eig auch gut so, die chance dass sich bakterien ansammeln ist so geringer)

            Kommentar