• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

knoten in der brust?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • knoten in der brust?

    hi,
    es ist schon über ein jahr her (damals war ich so 16-17), da hab ich eine verhärtung in meiner linken brust festgestellt, die aber ein paar wochen später wieder weg war.
    das gleiche hatte ich danach nochmal und wenn ich daran herumtastete, sonderte meine brust unterhalb der warze ein bräunliches klebriges sekret ab.
    meine mutter meinte ich solle noch warten mit zum arzt gehen, da es auch eine entzündung der milchdrüsen oder sowas sein kann, die dann von alleine wieder weggeht.
    ich weiss zwar nicht, ob dem so war, aber auf jeden fall war etwas später die verhärtung weg und damit auch die absonderung dieser komischen dicken flüssigkeit.
    wenn ich meine tage habe, schmerzen meine brüste, aber das ist glaube ich normal (sie wachsen ja noch). aber dann merke ich auch wieder so eine kleine verhärtung (nur in der linken brust), jedoch wird kein sekret abgesondert. und nach meinen tagen ist sie wieder weg.
    kann mir jemand sagen, was es denn tatsächlich war/ist??


  • RE: knoten in der brust?


    Das sind am ehesten ganz normale zyklische Veränderungen des Brustdrüsengewebes.
    Zuweilen kann es auch zu Sekretbildung und kleinen Zysten kommen, die sich dann auf Druck entleeren.
    Sie können ja bei Ihrem nächsten FA-Besuch das Ganze mal erwähnen und die Brust ansehen lassen.
    Bösartige Erkrankungen sind in Ihrem Alter sehr, sehr unwahrscheinlich.

    Kommentar


    • RE: knoten in der brust?


      Vielen lieben Dank Herr Glöckner!
      Das beruhigt mich sehr :-)

      Kommentar