• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Rezidiv Pap

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Rezidiv Pap

    Guten Morgen.
    Ich bin 42 Jahre jung, hatte vor ca. 6Jahren den ersten auffälligen Pap Wert. Als im Frühjahr dann ein Pap IV a p festgestellt wurde, riet man mir zu einer Koni und Ausschabung. Es lief alles gut, im Dezember dann aber wieder auffällige Werte, erneute Koni mit Vaporisation der Scheide. Im Dezemper 2019 wieder auffälliger Pap an bekannter Stelle. 3D.
    Ehrlich gesagt, frage ich mich wann das endlich aufhört?
    Wird man mir jetzt zu einer Hysterektomie raten?
    umf wie wird es danach sein, wenn es auch jetzt schon in der Scheide war?
    Ist eine Hysterektomie eine gute Entscheidung und wie groß ist die Chance dann für ein Rezidiv?
    Beim ersten mal war es ein TIS, bildete schon Adern umd man sagte mir es war sehr knapp.
    Dann nur ein Cin 2 am Cervix und Cin 1 an der T Zone.
    Jedesmal kommt es erneut.
    Ich bin traurig, verzweifelt. Ich würde das so gerne abschließen.


  • Re: Rezidiv Pap

    Hallo,

    ich würde hier doch zur Hysterektomie raten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Rezidiv Pap

      Guten Morgen,
      gestern hatte ich meinen Termin im KH bei dem behandelnden Chefarzt. Es stellte sich heraus, das der Gebärmutterhals keine Dysplasien aufweist. (Ich hab ihn noch nie so hübsch gesehen und gesund)
      aber die Scheide ist befallen, also weist Dysplasien aus, er meinte aber eher eine Persistenz als ein Rezidiv. Er empfiehlt eine Exzision der Scheide, möchte aber erst nach der Biopsie enzscheiden.
      Ich hab vergessen zu fragen, wie lange man deswegen krank geschrieben werden muss. Eine Entfernung der Gebärmutter steht also erstmal nicht mehr im Raum.
      Können Sie mir vielleicht beantworten, wie lange man zu Hause bleiben muss bei einer Exzision?
      Liebe Grüße
      Nina Kastrup

      Kommentar


      • Re: Rezidiv Pap

        Ich würde dabei von 1-2 Wochen ausgehen.

        Kommentar