• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Starke Periode

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Starke Periode

    Hallo Dr. Glöckner!
    Ich wurde nach meiner Geburt, 2 mal ausgeschabt wegen Plazentareste.
    Jetzt hatte ich meine Periode bekommen und die war so stark, daß ich alle 2 Stunden 2 Binden wechseln mußte, es kamen auch schwarze Brocken raus.
    Mein Frauenarzt verschrieb mir die Monostep wo ich am ersten Tag gleich angefangen habe!
    Die Periode dauerte fast 2 Wochen und nun kommt noch braunes Blut also altes Blut. Der Frauenarzt meinte es wäre eine Hormonstörung, kann das sein?
    Man sieht auf dem Ultraschall nix mehr, außer ein paar Verkalkungen.
    Wenn da noch reste drin wären, hätte die Blutung dann auch mit Monostep aufgehört?
    Habe jetzt auch Eisenmangel bekommen!
    Was meinen Sie dazu?
    Danke im Vorraus


  • RE: Starke Periode


    Es ist aus der Ferne leider nicht zu sagen, was die Ursache ist.
    Man kann auch die Blutungsstärke bei der ersten Blutung nach der Geburt kaum vorher einschätzen.
    Man kann nur etwas abwarten.
    Aufgrund der starken Blutungen kann schon mal ein Eisenmangel entstehen.
    Aber dagegen kann man ggf. etwas tun, z.B. Eisentabletten.
    Wenn die Blutung jetzt weniger wird, kann man schon erstmal sehen, wie die nächste Regel wird.

    Kommentar


    • RE: Starke Periode


      Wie machen sich eigentlich falls da noch plazentareste drin sind bemerkbar?
      Was für Entzündungen können da entstehen<?
      Was für Blutungen können da entstehen, hören die dann wieder auf?

      Kommentar