• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Kupferspirale ??? Bitte um Hilfe !!

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kupferspirale ??? Bitte um Hilfe !!

    Sehr geehrter Herr Doktor,

    Also, ich bin 32 Jahre alt und rauche fast eine Packung Zigaretten am Tag. Deshalb nehme ich schon lange keine Pille mehr. Nun ist meinem Mann das aber viel zu lästig mit dem ewigen aufpassen und es macht ja auch nicht wirklich spass.
    Ich würde gerne wieder verhüten und Mein Frauenarzt schlug mir letzte Woche die Kupferspirale vor. Er nannte aber keinen einzigen Nachteil oder ein Risiko !!!!
    DAs habe ich dann plötzlich alles im Internet gelesen. SEhr schmerzhafte Blutungen, und dass viele die Spirale abstoßen , weil es sich entzündet.
    Was ist wenn das passiert. Kann dieselbe Spirale dann wieder einesetzt werden oder muss ich eine neue kaufen (für fast 200 Euro). Leider bin ich nicht soo reich, dass ich mir das erlauben könnte! Also das ist für mich schon ein wichtiger Aspekt.
    2.) sind denn die Schmerzen wirklich so schlimm??
    3.) was ist mit der Cerazette - PIlle?? Könnten die Raucher nehmen ohne dass sie sehr thrombosegefährdet.... sind??
    Ich hoffe Sie können mir helfen !!
    Vielen lieben Dank
    Gruß
    Melli


  • RE: Kupferspirale ??? Bitte um Hilfe !!


    cerazette wäre in der tat etwas für dich, müßtest du mit deinem FA abklären. spirale kann zu entzündungen führen, die möglicherweise eine unfruchtbarkeit nach sich ziehen können, ist selten, aber es passiert. blutungen sollen auch heftiger werden.
    weitere alternativen wären die mirena, spirale mit einem gestagen, also auch für dich geeignet, die ist sicherer im bezug auf die verhütung und bedingt normalerweise weniger blutungen, aber auch nebenwirkungen drch das gestagen möglich, kostet ca. 350 EUR
    gynefix: flexible spirale, sicher und weniger blutungen. google mal ein bißchen, die kostet auch 350 EUR, macht aber nicht jeder FA.
    cerazette ist sehr sicher und wohl momentan die preiswerteste alternative.



    Kommentar


    • RE: Kupferspirale ??? Bitte um Hilfe !!


      hatte eine Kupferspirale, kann sie nur empfehlen!!!

      einziger NACHTEIL: die Blutung wurde intensiver, sonst null Probleme!

      Kommentar


      • RE: Kupferspirale ??? Bitte um Hilfe !!


        Mit der Spirale ist das schon ein eigenartig Ding...

        Wer damit gut klarkommt, behält es meist diskret für sich.
        Wer Probleme hat, äußert die sehr oft.
        KatjaW ist da eine rühmliche Ausnahme.

        Die Spirale hat da teilweise ein Negativ-Image, das sie nicht verdient.
        Daher wäre es durchaus einen Versuch wert.
        Als Alternative käme Cerazett tatsächlich in Frage.

        Kommentar



        • RE: Kupferspirale ??? Bitte um Hilfe !!


          ist aber wirklich so, kann ich nur empfehlen!!!

          werde mir wohl jetzt nach einer längeren Beziehung mit einem sterilisierten Mann wieder diese Spirale legen lassen!

          Kommentar