• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

pille immer durchnehmen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • pille immer durchnehmen

    HALLO!
    Fragen, die ich schon immer beantwortet haben wollte:

    Wie schädlich ist es wirklich für den körper, wenn man die pille NUR durchnehmen WÜRDE!!!!
    Und wenn ich die pille pünktlich zur gleichen uhrzeit nehme, wie hoch ist noch das risiko zwischenblutungen zu kriegen – wodurch entstehen diese dann überhaupt!

    Bitte klärt mich auf, hier scheinen einige mit Ahnung unterwegs zu sein 

    DANKE vorab


  • RE: pille immer durchnehmen


    für den körper ist es nicht schädlicher, zwei oder drei packungen am stück zu nehmen, als immer nach einer packung eine pause einzulegen. eher im gegenteil, da der körper weniger hormonentzügen ausgesetzt ist. die studien gehen bis zur durchnahme von 6 streifen am stück. mehr sollte man nicht machen. außerdem sollte man es mit dem FA absprechen.
    das risiko von zwischenblutungen ist individuell verschieden. je niedriger dosiert eine pille ist, desto höher sit das risiko. meist lassen diese auch nach, je länger man den langzeitzyklus betreibt. man muß aber auch klar sagen, daß manche eben doch zu oft zw.blutungen bekommen, die nicht weniger werden, diese frauen müssen eben beim herkömmlichen 3 Wochen einnahme zu 1 woche pause-rhythmus bleiben. gefährlich ist aber nichts daran.

    Kommentar


    • RE: pille immer durchnehmen


      Bislang recht gut untersucht und problemlos machbar sind Lanzyklen bis zu einem halben Jahr.
      Die Langzeiteinnahme darüber hinaus wird deutlich seltener gemacht und über mögliche Probleme kann man bisher kaum etwas sagen.

      Kommentar