• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

eisprungauslösende Spritze

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • eisprungauslösende Spritze

    Hallo,

    ich werde z. Zt. mit Clomifen behandelt. Da es bislang so nicht klappte (5. Zyklus), habe ich gestern zum 1. Mal die eisprungauslösende Spritze bekommen.
    Beim US waren auf der einen Seite mehrere Follikel zu sehen (zwei 18 mm groß, eines 23 mm groß).
    Ich habe nun seit heute einen ziemlich aufgeblähten Bauch (bin ansonsten eher zierlich), fühle mich irgendwie "benebelt" und müde. Außerdem merke ich, dass sich "etwas tut".
    Kann es nun sein, dass vielleicht mehrere Eier springen?
    Meine FÄ meinte gestern, das könne nicht sein. Nur das größere würde springen.
    Ich habe mich aber noch nie so gefühlt. Oder kann das allgemein von der Spritze kommen?

    Vielen Dank!


  • RE: eisprungauslösende Spritze


    Es könnte ducrchaus mal passieren, dass mehrere Eier springen. Und 18 mm sind nicht so klein...
    Es kann aber auch mal zu einer Überstimulation kommen.
    Falls die Beschwerden schlimmer werden, bitte zum Arzt.

    Kommentar