• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Unterleibsschmerzen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Unterleibsschmerzen

    Guten Tag zusammen.
    Mache mir Sorgen um meine Mutter. Sie hatte letztes WE starke beidseitige Unterleibsschmerzen, die wellenartig kamen und beim Bewegen stärker wurden. Auch die Bauchdecke war leicht angespannt. Sie hatte Paracetamol genommen und sich gut warm gehalten. Das hat ihr geholfen, die Schmerzen haben nachgelassen sie hat aber leichte Schmierblutung bekommen, die jetzt wieder weg ist. Meine Mutter ist 51, hat unregelmäßige Mens, zuletzt Ende Juli und dann noch mal Anfang November.
    Weiß nicht, ob das was Ernstes sein muss oder ab es sich auch um etwas weniger Bedrohliches handeln kann.
    FA Termin hat sie erst in vier Wo.
    Für eine Antwort im Voraus Danke.
    Sabine


  • RE: Unterleibsschmerzen


    Sie sollte auf jeden Fall zum Arzt gehen, auch wenn die Blutungen wieder aufhören.
    Was die Ursache ist, kann man so nicht sagen.
    Wenn die Bauchschmerzen wiederkommen, dann am besten gleich zum Arzt.

    Kommentar