• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Kinderwunsch

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kinderwunsch

    Wir wünschen uns seid vier Jahren ein Kind. Nach einer Spermauntersuchung bei meinem Mann stellte sich herraus das sie zu langsam sind und das wir auf natürlichem weg nie ein Kind bekommen werden. Also haben wir drei erfolgslose ICSI (Künstliche Befruchtung) gemacht. Es war der Horror.
    Naja, das werden wir auf keinen Fall nochmal machen. Gibt es keine andere Möglichkeit. z.B. das Sperma wieder flott machen.
    Ich hoffe das jemand eine Antwort hat.
    Danke


  • RE: Kinderwunsch


    ICSI ist die erfolgversprechendste, aber auch belastende Methode bei schwer gestörter männlicher Zeugungsfähigkeit.
    Insbesondere vor ICSI hat man versucht, mit Kallikrein (Padutin) und auch Tamoxifen die Zahl der Spermien, wie auch ihre Beweglichkeit zu verbessern.
    Die Ergebnisse waren eher schlecht.

    Ist es denn bei der ICSI zu einer Befruchtung der Eizellen gekommen?
    Wenn selbst dabei nicht, dann sind die Aussichten eher schlecht.

    Kommentar


    • RE: Kinderwunsch


      Ja, Ich hatte bei den drei Punktionen je drei Eier die auch befruchtet worden sind, es wurden immer Zwei eingsetzt. Es hat sich aber keins eingenistet.

      Kommentar


      • RE: Kinderwunsch


        Mmh, dann besteht ja noch immer eine, wenn auch geringe, Hoffnung, dass es doch nochmal klappt.

        Kommentar



        • RE: Kinderwunsch


          Ja, aber was würden sie machen
          1. Auf einen sechser im Lotto warten
          2.Noch mal ICSI
          3.Sperma versuchen flott zu machen durch Medikamente

          Kommentar


          • RE: Kinderwunsch


            Ich persönlich würde eher nochmal ICSI machen.
            Alle anderen Varianten haben deutlich schlechtere Erfolgschancen.

            Wenn zuvor irgendwas noch nicht abgeklärt sein sollte (Humangenetik - Untersuchung der Partner, frühere Probleme bei der Stimulation, ...), sollte das zuvor noch gemacht werden.

            Kommentar


            • RE: Kinderwunsch


              Jetzt habe ich gehört, das Männer die im Wasserbett schlafen unfruchtbar werden. Wir haben seid acht Jahren ein Wasserbett. Wenn das stimmt, wie lange müsste er nicht mehr darin schlafen (wenn das überhaupt Rückgängig zu machen ist).

              Danke im voraus für ihre Geduld mit mir !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

              Kommentar



              • RE: Kinderwunsch


                Sorry, ist die Frage ernst gemeint?

                Kommentar


                • RE: Kinderwunsch


                  Ja, warum das kam imTV bei taff. Will nur wissen ob es stimmt. Außerdem wenn du vier Jahre versuchst ein Kind zu bekommen und es klappt nicht dann würdest du auch nach jedem Grashalm schnappen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!

                  Kommentar


                  • RE: Kinderwunsch


                    Hallo,

                    ich versuche auch gerade, schwanger zu werden, und es klappt nicht. Ich kann also gut verstehen, wie man sich da fühlt.

                    Wenn mehrere ICSIs bei auch leider fehlgeschlagen sind, denke ich nicht, dass der große Durchbruch durch das Wasserbett kommt....

                    Ich würde auch eher auf noch einen ICSI-Versuch setzen!

                    Kommentar



                    • RE: Kinderwunsch


                      Hast du schon mal eine ICSI gemacht ???

                      Kommentar


                      • RE: Kinderwunsch


                        Nein. Wir beginnen die Behandlung in der KiWu-Praxis erst im kommenden Jahr. Im Moment versuchen wir es mit der Kombi Clomifen, eisprungauslösende Spritze und Progesteron in der 2. Zyklushälfte.
                        Das Spermiogramm meines Mannes hat auch nur eine kleine Einschränkung, so dass wir eine ICSI wohl nicht benötigen.
                        Was letztendlich aber auf uns "zukommt", wissen wir noch nicht.
                        Wir sind aber für jede Art von Behandlung offen, da wir uns sehnlichst ein Kind wünschen.
                        Im Moment hoffen wir noch, dass es vielleicht diesen Monat doch noch so klappt. Ich war heute beim US, und alles sah sehr gut aus.
                        Fragst Du aus einem bestimmten Grund?

                        Kommentar


                        • RE: Kinderwunsch


                          Ich hoffe nicht das du eine ICSI brauchst. Ich habe es drei mal hinter mir, es macht dich Körperlich und geistig fertig wenn es nicht klappt. Deshalb suche ich nach alternativen. Die es aber wohl nicht gibt:-( :-(

                          Kommentar


                          • RE: Kinderwunsch


                            Wie es aussieht, liegt das Problem ja wohl in der Einnistung. Kann man das nicht medikamentös unterstützen? Da muss doch was zu machen sein!

                            Sollten wir eine ICSI brauchen, was ich nicht hoffe, werde ich versuchen, so positiv wie möglich da ranzugehen. Dass es nicht einfach werden wird, ist mir klar. Ich falle auch schon so jeden Monat in ein Schwarzes Loch, wenn wieder die Mens kommt.

                            Ist das Spermiogramm Deines Partners denn so katastrophal?

                            Kommentar


                            • RE: Kinderwunsch


                              Die Eieinnistug wurde unterstützt, half aber nicht.
                              Das Spermiogramm ist gar nicht gut nur sehr wenig lebende und die noch leben sind sehr sehr langsam.

                              Kommentar


                              • RE: Kinderwunsch


                                Würde mich sehr gerne weiter mit Dir austauschen.
                                Hast Du Lust, eMail-Adressen auszutauschen?
                                Würde mich freuen!

                                Kommentar


                                • RE: Kinderwunsch


                                  Ja, muss mal meinen Mann fragen wie die heisst.

                                  Kommentar


                                  • RE: Kinderwunsch


                                    t.schoel@t-online.de

                                    Kommentar