• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Eierstockszyste

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Eierstockszyste

    Sehr geehrter Herr Dr. Glöckner,

    ich bin 21 Jahre alt, und habe mittlerweile die 5. Zyste an meinem linken Eierstock. 3 mal wurden sie weg operiert, einmal hatte ich das Glück, dass sie wieder verschwand, und mit meiner fünften muss ich noch abwraten. Das Problem ist, dass ich jetzt schon 10 Tage Blutungen habe. Schmerzen habe ich nicht immer, aber wenn ich welche habe, dann richtig. Meine eigentlich Frage, mein Partner und ich wünschen uns ein Kind. Bevor wir jedoch loslegen ;-) würde ich gerne wissen, ob es jetzt ratsam ist, die Pille abzusetzen, trotz Zyste. Oder ob wir besser noch warten sollen, was mit der Zyste passiert. Bei der letzten OP wurde mir jedoch gesagt, wenn ich nochmal operiert werden muss, zwecks Zyste, müsse der Eierstock mit raus. Meine Angst ist nun, dass es dann vielleicht nicht klappen könnte. Was sie vielleicht auch noch wissen sollten, bevor sie mir dazu antworten, meine Gebärmutter ist sehr stark nach hinten geknickt. Für Ihre Antwort danke ich schon mal im Voraus!!!


  • RE: Eierstockszyste


    Ich würde die Pille erst nach der Zyste absetzen, jenachdem, wie sich das entwickelt.
    Ich würde auch im Falle einer erneuten OP darauf drängen, dass der Eierstock möglichst erhalten bleibt, was aber nicht immer machbar ist.

    Kommentar


    • RE: Eierstockszyste


      Könnte etwas passieren, wenn Frauen während einer Schwangerschaft Zysten am Eierstock bekommen? Und kann es normal sein, dass man schon seit 10 Tagen eine "Zwischenblutung" hat, wegen einer Zyste?
      Vielen Dank für Ihre Bemühungen!

      Kommentar


      • RE: Eierstockszyste - frage


        wieso muss man eine zyste entfernen???

        habe eine zyste seit 2,5 jahren (da war ich das erstemal bei einem FA)
        sie hat einen durchmesser von 8cm
        wird nicht sonderlich größer und nicht kleiner (auch nicht durch die pille)
        hab nur selten regelschmerzen

        wieso sollte man eine zyste entfernen lassen???

        würd mich über antwort freuen

        Kommentar



        • RE: Eierstockszyste - frage


          Die Zyste übt Druck auf die Eierstockrinde aus und zerstört dadurch Follikel, in denen Einzellen sind.
          Das ist schlecht, wenn mal später mal Kinder möchte.
          Eine bösartige Erkrankung ist bei der langen Dauer eher auszuschließen.
          Ansonsten besteht auch diese Risiko.

          Kommentar


          • RE: Eierstockszyste - frage


            danke für die antwort :-)

            Kommentar