• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Blasenproblem oder Gynäkologie?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Blasenproblem oder Gynäkologie?

    Ich versuche mich kurz zu fassen... vor mittlerweile 7 Wochen hatte ich eine blasenentzündung. Bekam zuerst nach einem Urintest mit diesen Streifen Monuril. Bei einer Kontrolle mit Kultur waren noch Bakterien da. Dann 3 Tage cerufax. Wieder Kontrolle mit Kultur. Bakterien grad so am Grenzwert. Hatte Beschwerden- also amoxicillin für 5 Tage. Hatte einen Druck auf der Blase, als drückt mir was drauf.... und wie ich vermutete nach den Maßen an Antibiotika hatte ich nun auch einen Pilz. Meine gyn empfahl mir canesten one. Dann zum Urologen. Mit dem Katheter wurde Urin genommen. Kultur angelegt. Kein Befund. Ich soll der Sache zeit geben... keine Besserung. Schlaflose Nächte und solangsam ging es an die Substanz... wieder zum Urologen. Ultraschall von Niere und Blase ohne Befund. Ich solle Cystinol nehmen bis die Packung leer ist und zur gyn. Wieder bei der gyn war der Pilz noch da und Gebärmutter wohl gespannt... canesten one und hartkapseln ( flu... ich komm nicht mehr drauf). Jetzt dachte ich erst es wird besser... pustekuchen.seit gestern wieder Jucken. Hab die gyn angerufen. Soll ne 3 Tage Pilzkur machen. Hab kadefungin 3 geholt. Ich kann nicht mehr. In der Nacht war der Druck auf die Blase wieder stark und es brannte wie verrückt ( scheide, da wo ich gecremt hatte) sex gibts seit der be nicht mehr. Ich schau schon das ich nur meine baumwollwäsche trage. Ich kann nicht mehr und weiß auch nicht mehr wo ich hinsoll.... jemand eine Idee?

  • Re: Blasenproblem oder Gynäkologie?

    Hallo,

    hier sollte unbedingt eine abklärende Untersuchung von Urin und Scheidenabstrich im Labor erfolgen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Blasenproblem oder Gynäkologie?

      Der Urologe sagte beim letzten Besuch das bei anhaltenden Beschwerden eine blasenspiegelung gemacht werden kann.
      bei der gyn soll ich mich melden wenn die pilzbehandlung keinen Erfolg bringt... also frühestens Montag. Ich bin echt verzweifelt. Nach 7 Wochen möchte ich nur noch dass das aufhört...
      danke für ihre schnelle Antwort!

      Kommentar


      • Re: Blasenproblem oder Gynäkologie?

        Darf morgen nochmal zur Sprechstunde zum Urologen. Urin wird nochmal getestet und entschieden ob eine blasenspiegelung notwendig ist. Hab solangsam ein sehr ungutes Gefühl...

        Kommentar